@coustics überzeugten mit etwas anderer Weihnachtsgeschichte
Weihnachtstour startete in Neunkirchen

Die @coustics holten das Neunkirchener Publikum mit ihrer etwas anderen Weihnachtsgeschichte von den Stühlen.
  • Die @coustics holten das Neunkirchener Publikum mit ihrer etwas anderen Weihnachtsgeschichte von den Stühlen.
  • Foto: Rolf Henrichs
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

roh Neunkirchen. Die „feine Herrenband“ @coustics – Bernd Gudernatsch, Bruno Kötting, Stefan Bender und Eddi Stinner – setzten am Samstag in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Neunkirchen den Startschuss zu ihrer diesjährigen Weihnachtstour. Das Quartett hat als Marke schon seit Jahren in der Region eine riesige Popularität. „Die etwas andere Weihnachtsgeschichte 2019“ bekam von @coustics wieder ein ganz besonderes Gesicht verpasst.Zu Beginn erlebten die Zuhörer nicht die rockige Seite von Queen, sondern die eher zerbrechliche in „Is This The World We Created ...?“, wo es sinngemäß heißt: „Wenn es einen Gott gibt, der vom Himmel herabschaut, was wird der denken, von dem was wir der Welt angetan haben!“ Bruno Kötting kündigte das Thema des Abends an: Ansichten, von verschiedenen Seiten beleuchtet, vom kleinen Ich bis von weit oben aus dem All. „Gott fragt
den Menschen nach unserer Ansicht auf die Welt, verschaffen wir uns deshalb selbst eine Ansicht!“, forderte er die Zuhörer auf. Dazu ergänzte Bernd Gudernatsch: „Wenn du irgendwann dein Gottvertrauen verlierst, dann ersetze Gott durch Liebe!“
Es ging um wundervolle Musik mit großer zeitlicher Spannweite, von dort, als „die feinen Herren noch jung waren, bis dahin, wo sie sich nicht nur so fühlen“ (Gudernatsch).

Auf dem Punkt: "Bohemian Rhapsody"

Genial interpretiert wird „Sugar Baby Love“ ein Titel von den Herren mit den „Batschkappen“, den Rubettes, mit der schwindelerregenden Oberstimme des „kleinen Bernd“. Noch cooler als bei „Daddy Cool“ von Boney M. die Einwürfe von Stefan Bender. Frappierend das kongeniale Trompetenduo Kötting und Stinner bei Cashs „Ring Of Fire“. Die „Bohemian Rhapsody“ von Queen, wunderbar präsentiert mit dem Stimmton von Stefan Bender, der die im Song angedeutete inneren Zerrissenheit auf den Punkt singt.Ausdrucksstark, andächtig, vielleicht sogar schon ein wenig sanft die stillen Klänge von Simon & Garfunkels „The Sound Of Silence“ mit der rauchigen Stimme von Eddi Stinner, der mit dem in Bryan Adams Song „Christmas Time“ erwünschten Frieden auf Erden in Eintracht und Solidarität einen kräftigen Schlusspunkt setzte.

Ein gemeinsames "Stille Nacht"

Kleine, aber feine lustige Weihnachtsgeschichten gab es dazu, als z. B. ein in Silberfarbe getauchtes Sauerkraut als Lamettaersatz genommen und – wieder naturiert – an Silvester verspeist wurde mit der abschließenden Bemerkung eines Gastes: „Ihr habt so einen schönen Baum, an dem eigentlich nur das Lametta fehlt!“ Nach „Farytale Of New York“ als Zugabe und dem gemeinsamen „Stille Nacht“ war der abschließende Befund nach eingehender Prüfung des Abends: Wir warten gespannt auf die etwas andere Weihnachtsgeschichte der @coustics 2020!

Autor:

Rolf Henrichs (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen