Neunkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Vorbildlich: Vielmehr wirbt die AG dafür, großzügig bemessene, hohe und solide gebaute Abstellanlagen zu installieren.
2 Bilder

AG Radfahren testete Einzelhandel
Nachholbedarf bei Fahrradständern

sz Neunkirchen. „Ich benutze mein teures E-Bike nicht zum Einkaufen, denn ich habe Angst, es könnte geklaut werden.“ Diese Begründung höre man, so die die Arbeitsgruppe Radfahren in Neunkirchen, immer wieder, wenn gefragt werde, warum das Fahrrad nur in der Freizeit für Touren zum Einsatz komme. Ganz unberechtigt sei diese Angst nicht, teilt die AG nun mit; denn Abstellanlagen, an denen Räder sicher angeschlossen werden können, „fehlen fast überall in Neunkirchen“. In der Regel fänden Radler...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 161× gelesen
Bootsfahrten im Rahmen des Festes auf dem Salchendorfer Hüttenweiher sorgte für Begeisterung bei den Jüngsten.

29. Weiherfest des ASV Salchendorf
Wieder einmal ein Zuschauermagnet

roh Neunkirchen-Salchendorf. Das Salchendorfer Hüttenweiherfest war vor 29 Jahren als Fest für die Mitglieder des ASV Salchendorf ins Leben gerufen worden. Mittlerweile hat sich daraus ein Riesenevent entwickelt, der heuer wegen des Jubiläums der Großgemeinde Neunkirchen zum 50-jährigen Bestehen um zwei Wochen vorverlegt werden musste. „Im Lichterschein des Samstagabends säumten zu Spitzenzeiten bei stetigem Kommen und Gehen bis zu 400 Besucher die Uferwiese des schnuggeligen Binnenseechens“,...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 321× gelesen

Dreiländereck im Maßstab 1:25.000
Wanderkarte aktualisiert

sz Burbach/Wilnsdorf. Die aktualisierte Wanderkarte für das südliche Siegerland ist erschienen. Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf hatten sich für dieses interkommunale Projekt zusammengeschlossen. Entstanden ist ein Kartenwerk im Maßstab 1:25 000 (1 km im Gelände entspricht 4 cm in der Karte), das alle Wanderhöhepunkte und Rundwanderwege abbildet und auf Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten hinweist. „Die landschaftliche Vielfalt unserer Region ist es wert, erwandert zu werden“,...

  • Neunkirchen
  • 13.06.19
  • 105× gelesen

Hohenseelbachskopf: Geführte Wanderung

sz Struthütten. Die Malscheid und der Hohenseelbachskopf im Neunkirchener Ortsteil Struthütten sind am Donnerstag, 13. Juni, von 17 bis 20 Uhr Ziel einer historischen und naturkundlichen Führung. Friedhelm Adam und der gemeindliche Umweltberater Matthias Jung erschließen den Teilnehmern die Historie, die Flora und Fauna sowie den Basalt-Niederwald. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Waldgaststätte zum Hohenseelbachskopf. Die Veranstaltung ist unentgeltlich, der Nabu freut sich über eine...

  • Neunkirchen
  • 11.06.19
  • 37× gelesen
Die Insignienschützen und der neue Schützenkönig Lukas Engelhard (2. v. r.) präsentieren voller Stolz ihre Errungenschaften.  Foto: Verein

Schützenverein Struthütten
Neue Könige ermittelt

sz Struthütten. 28 Schützen traten jetzt zum Königsschießen in Struthütten an. Die Ergebnisse teilte der Schützenverein in einer Pressemitteilung mit. Die Insignienschützen sind Anne Will (Krone, 20. Schuss), Kevin Baumann (Zepter, 6. Schuss), Carsten Fischbach (Apfel, 26. Schuss), Angelika Dörr (rechter Flügel, 46. Schuss) und Patrick Dörr (linker Flügel, 43. Schuss). Nach einer kurzen Pause galt es dann, einen Schützenkönig oder eine Schützenkönigin zu ermitteln, dazu traten 16 Schützen...

  • Neunkirchen
  • 06.06.19
  • 83× gelesen
Sind mit dem Jubiläums-Programm zufrieden: Henning Stern (Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Wirtschaftsförderin Sylvia Heinz, Susanne Strunk (Verwaltung) und Gerd Gudelius (v. l., Thomas Magnete) bei der Vorstellung des Programms zum Festwochenende.
2 Bilder

50 Jahre Großgemeinde: Festprogramm steht
Wir-Gefühl im Mittelpunkt

tile Neunkirchen. Zugegeben: Es ist ein „erzwungenes“ Jubiläum. Gerade die Freiengrunder waren Ende der 1960er-Jahre alles andere als erfreut über die NRW-Gebietsreform. Ursprünglich sollte man mit Burbach zu einer Groß-Großgemeinde vereint werden. Heftigste Proteste waren die Folge – die von Erfolg gekrönt waren: 1969 wurden „nur“ sechs Ortsteile zusammengefasst. Doch auch, wenn dieser Neuanfang vielen nicht behagte, ein halbes Jahrhundert später ist die Geburtsstunde der Großgemeinde...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 267× gelesen
Die MS Rigoletto war für eine Woche die Heimat der unternehmungslustigen Sozialdemokraten.

SPD-Fahrt: Niederlande und Belgien
Genossen auf Bildungsreise

sz Neunkirchen. Unter der Leitung von Annegret Lück, stellv. Bürgermeisterin und Vorstandsmitglied des SPD-Gemeindeverbands, ging es für die Neunkirchener Sozialdemokraten jüngst auf einwöchige Bildungsreise. In Nijmegen bestiegen die Genossen die MS Rigoletto zur Flussrundfahrt durch die Niederlande und Belgien mit Aufenthalten in Antwerpen, Brügge, Rotterdam, Den Haag, Amsterdam, Hoorn, Kampen und Arnheim. Die Städte wurden per Busrundfahrt und zu Fuß erkundet. Ebenso stand der Besuch einer...

  • Neunkirchen
  • 03.06.19
  • 16× gelesen
Gemeinschaftsgefühl und Kreativität werden mit der Tovertafel gefördert. Foto: privat

Für mehr Magie im Alltag

sz Neunkirchen. Magische Momente gehören im Haus Klotzbach in Neunkirchen nun zum Alltag: Spenden machten den Kauf einer „Tovertafel“ (Zaubertisch) möglich. Ein Knopfdruck reicht aus, um im Wohnzimmer der Bewohner ein virtuelles Feuerwerk abzuschießen oder den Esstisch in einen Haufen Herbstlaub zu verwandeln. Interaktive Spielelemente, wie etwa Blätter, Bälle oder Blumen, werden mit Hilfe von Licht auf einen Tisch projiziert. Die Spieler wischen per Hand das Laub zusammen, können virtuelle...

  • Neunkirchen
  • 28.05.19
  • 0× gelesen
Der LAG-Vorstand beschloss neun weitere Projekte zu fördern (v.l.): Annette Hering (2. stellv. Vorsitzende), Dr. Bernhard Baumann (Bürgermeister Neunkirchen), Christoph Ewers (Bürgermeister Burbach), Christa Schuppler (Bürgermeisterin Wilnsdorf), Annika Wolf und Meike Menn (Regionalmanagement), Roswitha Still (Vorsitzende), Günther Richter (1. stellv. Vorsitzender), Thomas Jung (Bezirksregierung Arnsberg als Gast), Jochen Wahl (Beisitzer) und Ingelore Roth-Stahl (Schriftführerin). Es fehlen die LAG-Mitglieder Harald Peter (Beisitzer), Wolfgang Franz (Kassierer), Doris Mühlhahn (Beisitzerin) sowie Eckhard Weidt (Beisitzer).

LEADER-Region "3-Länder-Eck"
Weitere 200 000 Euro Fördermittel beschlossen

sz Burbach. Bis auf den letzten Platz belegt war der Sitzungssaal der Gemeinde Burbach bei der Sitzung der lokalen Arbeitsgruppe (LAG) des Regionalvereins LEADER-Region „3-Länder-Eck“: Neun Projektträger – sechs aus Wilnsdorf, zwei aus Burbach sowie einer für ein überregionales Vorhaben – stellten ihre Ideen vor, um Fördermittel der Europäischen Union für die Projektumsetzung im südlichen Siegerland erhalten zu können. Mit Erfolg. Handlungsfeld Leben und BildungDem Verein Fellbegegnung sprach...

  • Burbach
  • 23.05.19
  • 23× gelesen
Mit verbundenen Augen kamen die Eleven der Ballettschule Klaas zur Darbietung einer Passage aus „Der kleine Prinz“ auf die Bühne und zeigten ihr Können voller Anmut und Grazie.
2 Bilder

Erstes Seniorencafé in Neunkirchen
Bleiben Sie neugierig!

sz Neunkirchen. Christel Boes, Lieselotte Messerschmidt und Irene Brücher waren drei der mehr als 200 Gäste über 75 Jahren, die der Einladung von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann in die Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Rassberg gefolgt waren. Anlässlich der 50-Jahr-Feier Neunkirchens wurde dort das erste gemeindeweite Seniorencafé veranstaltet. Die Salchendorferinnen waren frohes Mutes: „Wir lassen uns überraschen.“ Geboten wurde eine Menge. Neben einer leckeren Grundlage –...

  • Neunkirchen
  • 23.05.19
  • 3× gelesen

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden
Crash im Tunnel

kay Altenseelbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nach Altenseelbach alarmiert. Eine 26-jährige Fahrerin eines Ford fuhr in Begleitung einer weiteren Person auf der Straße „Am Flur“. In Höhe des Tunnels wollte sie die Hohenseelbachstraße queren. Hierbei übersah sie eine vorfahrtberechtigte 23-Jährige, die gerade mit ihrem Renault aus dem Tunnel die Hohenseelbachstraße bergwärts unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden...

  • Neunkirchen
  • 23.05.19
  • 35× gelesen
Am Ortseingang in Salchendorf soll einiges verändert werden - auch ein neuer Kanal unter der Wildener Straße ist geplant.

Wildener Straße: Neuer Kanal
„Kleine Ursache, große Wirkung“

Salchendorfer Ortseingang: Betriebsausschuss diskutierte über die Erneuerung der Kanalisation sp Neunkirchen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW plant voraussichtlich im kommenden Jahr, die Decke der Wildener Straße (L 722) zu erneuern. Im Zuge dieser Maßnahme hat die Verwaltung vorgeschlagen, neben den vorhandenen Mischwasserkanal, der saniert werden soll, einen Regenwasserkanal zu legen. Das sorgte am Montagabend im Betriebsausschuss in Neunkirchen für viel Diskussion. Kosten belaufen sich...

  • Neunkirchen
  • 15.05.19
  • 15× gelesen
Wenn die Salchendorfer Ortseinfahrt neugestaltet wird, ist das Schutzgebiet am Wildenbach betroffen. Hier müssen Genehmigungen der Naturschutzbehörde eingeholt werden.  Foto: Sarah Panthel

Neue Salchendorfer Ortseinfahrt
Grundsatzdebatte zum Kreisel

Neunkirchen Neugestaltung der Salchendorfer Ortseinfahrt weiterhin ein Thema in der Politik sp Neunkirchen. Wie soll die Salchendorfer Ortseinfahrt umgestaltet und neu organisiert werden? Die Betonung liegt auf einem dicken Fragezeichen. Die vorgeschlagenen Entwürfe bieten ordentlich Diskussionsstoff in der Neunkirchener Kommunalpolitik. Gleich zwei Gremien, der Betriebs- sowie der Bau- und Planungsausschuss, setzten das Thema auf ihre Tagesordnung. Im April, als der Umwelt- und...

  • Neunkirchen
  • 15.05.19
  • 8× gelesen
Die Orientierung zur Heller hin war ein Grund, warum die Jury den Entwurf von Matthias Klein und Feldmeier Wrede favorisierte. Vor allem aber die harmonische Verbindung zu den Bestandgebäuden fiel ins Gewicht.
10 Bilder

Architektenwettbewerb der KSG für das Quartier "Pfarrau" in Neunkirchen
Sieger-Entwurf überzeugt als Gesamtkonzept

tile Neunkirchen. Schon lange habe er in seiner „freundlich-penetranten Art“ der KSG mit seinem Wunsch in den Ohren gelegen, in Neunkirchen etwas zu tun, begrüßte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann als Hausherr gestern augenzwinkernd die Gäste im Otto-Reiffenrath-Haus, die zur Bekanntgabe des Siegers des Architektenwettbewerbs „Wohnbebauung ,Pfarrau’“ der Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen gekommen waren. Daher freue es ihn, dass die KSG nun das Quartier in den Blick nimmt....

  • Neunkirchen
  • 13.05.19
  • 42× gelesen

Feuer in Neunkirchener Wohnhaus

kalle - Zu einem Zimmerbrand an der Kölner Straße in Neunkirchen mussten am Mittwochvormittag Einsatzkräfte der Feuerwehren ausrücken. Nach SZ-Informationen, die die Polizei bestätigte, war es in dem Wohnhaus im Erdgeschoss zu einem Feuer gekommen. In dem Gebäude befand sich zur Unglückszeit  eine Frau mit einem Baby. Beide konnten das Brandhaus unverletzt verlassen. Nach Polizeiangaben hatte ein junger Hausbewohner kurz vor Brandausbruch noch in seinem Wohnraum geraucht und den Aschenbecher im...

  • Neunkirchen
  • 09.10.13
  • 0× gelesen

Borussia Salchendorf punktet am Grünen Tisch

nullsz - Borussia Salchendorf reist am Mittwochabend als Spitzenreiter der Fußball-B-Kreisliga 1 zum Topspiel bei der SG Mudersbach/Brachbach. Der Grund: Die Borussen erhielten drei Punkte am Grünen Tisch zugesprochen, da die SG Siegen-Giersberg 2. am 29. September im Spiel am Salchendorfer "Ludwigseck" (1:5) einen nicht spielberechtigten Akteur eingesetzt hatte. Dadurch überholten die Borussen mit nunmehr 26 Punkten den bisherigen Primus TSV Siegen (25). Die drittplatzierte SG...

  • Neunkirchen
  • 08.10.13
  • 0× gelesen

Einbruch in Firmengebäude

sz- Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter in ein in Altenseelbach am Altenseelbacher Weg gelegenes Firmengebäude ein und entwendeten dort Bargeld. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt und bittet dabei um sachdienliche Hinweise zu den Tätern.

  • Neunkirchen
  • 19.08.13
  • 0× gelesen
Ein Außenlager der Firma geriet auf einer Fläche von mehreren tausend Quadratmetern in Vollbrand. Foto: kalle

Millionenschaden bei SSi Schäfer

sz - Gegen 2.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert und rückten zu dem Brand in dem Außenlager der Firma, in dem nach Erkenntnissen der Polizei mehrere 1000 Kunststoffprodukte - überwiegend Mülltonnen - gelagert waren, aus. Auf einer Fläche von rund 60 x 60 Metern brannten dort diese gestapelten Kunststofftonnen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Noch in der Nacht nahmen Siegener Kriminalbeamte ihre Ermittlungen zur Brandursache...

  • Neunkirchen
  • 18.07.13
  • 0× gelesen

50.000 Euro Schaden nach Unfall

sz - Am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr geriet eine 35-jährige Neunkirchenerin mit ihrem VW in Struthütten auf der Kölner Straße in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem Pkw eines 57-Jährigen zusammen, der die Kölner Straße in Fahrtrichtung Herdorf befuhr. Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Fahrzeugführer und eine 14-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. An den beiden unfallbeteiligten Pkw entstand...

  • Neunkirchen
  • 23.05.13
  • 0× gelesen
Allen Bemühungen der Feuerwehr zum Trotz: In der Nacht starb ein 65-jähriger Mann bei einem Wohnhausbrand. Foto: ok

Salchendorfer kam bei Wohnhausbrand ums Leben

nullsz - Um kurz nach 2 Uhr wurde der Polizei am Mittwochmorgen ein Wohnhausbrand in Neunkirchen-Salchendorf gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten am Brandort stand das Einfamilienhaus bereits im Vollbrand. Ein Betreten des Gebäudes war nicht mehr möglich. Das Gebäude wurde nach Angaben der Polizei total beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 150.000 Euro. Brandursache muss noch ermittelt werdenWährend der Löscharbeiten wurde um kurz nach 4 Uhr ein Leichnam im...

  • Neunkirchen
  • 05.12.12
  • 0× gelesen
Im Rahmen des ersten Dorfgesprächs wurde am Wochenende über die Zukunft Neunkirchens diskutiert - und die Frage, wie man diese gestalten kann.	Foto: mom

Ortsteildenken muss sich ändern

nullmom - Es stehen einschneidende gesellschaftliche Veränderungen bevor. Der demografische Wandel wird in den kommenden Jahrzehnten für große Probleme sorgen, darin sind sich mittlerweile alle einig. Auch in der Gemeinde Neunkirchen muss man sich Gedanken machen, wie die Menschen hier in Zukunft leben werden. Aber was erwarten die Neunkirchener von ihrem Wohnort in 20 oder 30 Jahren? Wie stellen sie sich ihr Umfeld vor? Um das herauszufinden, hat die Gemeindeverwaltung eine Serie von...

  • Neunkirchen
  • 29.10.12
  • 0× gelesen
Der Alkoholwert sorgte für manche Überraschung. Der Lehrgang sollte den Einfluss des Alkohols auf die eigene Fahrtüchtigkeit erlebbar machen. Foto: db

Trunkenheitsfahrt erwünscht

nulldb - Es ging - im wahrsten Sinne des Wortes - feucht-fröhlich zu. Denn die elf jungen Frauen und ein Mann sollten am Freitagabend am eigenen Leib erfahren, welche Auswirkungen Alkohol auf die Fahrtüchtigkeit haben kann. Auf den Straßenverkehr wurden sie dabei selbstverständlich nicht losgelassen, ein großer Parkplatz diente als Übungsgelände. Heimische Fahrschulen hatten für dieses Experiment ihre Fahrzeuge und Lehrer zur Verfügung gestellt, die den Probanten einen Parcours mit vier...

  • Neunkirchen
  • 12.10.12
  • 0× gelesen

Beiträge zu Lokales aus