Neunkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

"Frisiertes" Mofa aus dem Verkehr gezogen
15-Jähriger fährt bis zu 70 km/h

sz Zeppenfeld. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf hat am Dienstagnachmittag in Neunkirchen-Zeppenfeld einen 15-Jährigen mit seinem Mofa angehalten. Der Jugendliche war zuvor in die Straße Am Porzhain abgebogen und dabei mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit von über 70 km/h aufweist. Erlaubt sind beim vorliegenden Modell jedoch nur 25 km/h. Den 15-Jährigen erwartet nun ein...

  • Neunkirchen
  • 14.04.21
  • 127× gelesen
SZ
Im Mobilitätskonzept gibt es zahlreiche Vorschläge für Maßnahmen. Die Neunkirchener finden, dass zunächst der Bahnhof umgestaltet werden sollte.

Mobilitätskonzept für Neunkirchen
Bürger wünschen sich Umgestaltung des Bahnhofs

sp Neunkirchen. Wie kann sich die Mobilität in Neunkirchen verändern? Diese Frage stellte sich die Gemeindeverwaltung und holte sich für die Erstellung eines kommunalen Mobilitätskonzeptes die „Energielenker Beratungsgesellschaft“ aus Greven mit ins Boot. Bürger, Vereine und Verbände wurden mit eingebunden. Sie äußerten über verschiedene Wege, wo es hakt und welche Lösungen es geben könnte. Rund 100 Rückmeldungen aus der Hellergemeinde erreichten die Konzeptersteller. Die meisten Anmerkungen...

  • Neunkirchen
  • 13.04.21
  • 66× gelesen
SZ
Edelstahl-Fronten, vor Ort geschweißte, fugenlose Oberflächen, hochwertige Granit-Arbeitsplatten, abgerundete Ecken, Induktionsfelder – die neue Küche im 3-Sterne-Restaurant Sonnora erfüllt alle Eibach-Trademarks.
2 Bilder

Wolfgang Eibach plant Arbeitsplätze für die Haute Cuisine
Sterne-Küchen aus der Schnitzelhochburg

tile Zeppenfeld. Noch immer hängt im Büro von Wolfgang und Dirk Eibach der Küchenplan, den sie für Paul Bocuse erstellt und realisiert haben. Von 1965 bis 2019 wurde der „Koch des Jahrhunderts“ (Gault-Millau) aus Lyon ohne Unterbrechung mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Ab 1994 zauberte der Wegweiser der Nouvelle Cuisine in einer Küche „made in Zeppenfeld“ seine weltberühmten Delikatessen. Im gleichen Jahr hauchten Vater und Sohn aus dem Freien Grund dem Herzstück der Stromburg (auch...

  • Neunkirchen
  • 10.04.21
  • 341× gelesen
An zwei Nachmittagen in der Woche wird jetzt auch in Firmen getestet.

Angebot ausgeweitet
Schnelltests auch in Firmen

sz Neunkirchen. Es gibt viele Gründe, die einen Corona-Schnelltest erfordern. Das Neunkirchener Testzentrum befindet sich am Siebertsweiher 4. Die Neunkirchener Apotheken (A-Vita-Apotheke, Hellerthaler Hirsch-Apotheke und Neue Apotheke) und der DRK-Ortsverein führen dort täglich kostenlose Corona-Schnelltests durch. Da die Nachfrage von Firmen sehr groß ist, haben sich die Organisatoren entschlossen, künftig zwei Nachmittage für die Testung von Gruppen zu reservieren. Dienstags und donnerstags...

  • Neunkirchen
  • 01.04.21
  • 281× gelesen
SZ
Das Herz haben Gerda und Günter Oerter aufgehoben, die Pralinen aber hat das Jubelpaar inzwischen verputzt.

Diamanthochzeit im Impfzentrum
Biontech statt Blumen

tile Zeppenfeld/Eiserfeld. Da staunten die Mitarbeiter im Impfzentrum nicht schlecht. Als Gerda und Günter Oerter sich zusammen in eine „Kabine“ begaben, um ihre erste Impfung zu erhalten, teilte die agile 82-Jährige mit: „Das ist unser Geschenk zum Hochzeitstag.“ Noch größer war die Überraschung, als das Paar aus Zeppenfeld die Zahl ihrer gemeinsamen Ehejahre verriet: 60! Diamantene Hochzeit, also. Kurzerhand zauberte das Impfteam eine Herz-Karte für die Jubilare herbei. Das Ganze garniert mit...

  • Neunkirchen
  • 30.03.21
  • 189× gelesen
SZ
Vertriebsleiter Jens Klappert zeigt das Innere des Umluftsystems.
4 Bilder

Mobile Umluftsysteme gegen Corona und Co.
Die Luft ist rein

tile Neunkirchen. „Aerosole“ gehörte bis vor einem Jahr eher nicht zum allgemeinen Sprachgebrauch. Jetzt steht der Begriff irgendwie als Synonym für „die unsichtbare Gefahr“. Jedenfalls ist der Bevölkerung die infektiöse Verbindung der partikelkleinen Schwebeteilchen in der Luft (Aerosole) mit dem Corona-Virus – anders als die schützenden Vakzine – seit Beginn der Pandemie permanent eingeimpft worden. Mit zwei neu entwickelten Kompakt-Gebläsen verspricht der Hersteller Fischbach Luft- und...

  • Neunkirchen
  • 26.03.21
  • 167× gelesen
Die Räumlichkeiten der ehemaligen Elefanten-Apotheke in Betzdorf stehen seit Längerem leer.

Arbeiten laufen
So geht es mit der ehemaligen Apotheke in Betzdorf weiter

thor Betzdorf. Seit vielen Jahren stehen die Räumlichkeiten der ehemaligen Elefanten-Apotheke in der Betzdorfer Fußgängerzone leer. Doch in den vergangenen Wochen waren im Gebäude rege Renovierungsarbeiten zu beobachten. Für die Entsorgung war ein großer Container aufgestellt worden. Hintergrund: Insolvenzverwalter Dr. Markus Rödder hat das Haus vor geraumer Zeit verkauft – und zwar an die Saftekin Immobilien GmbH aus Neunkirchen, die sich in der Region auf den Ankauf und Vermietung von...

  • Betzdorf
  • 26.03.21
  • 1.482× gelesen
Jonathan Krenzer, Nico Fischbach und Tom Oerter (v. l.) haben bisher sieben Folgen ihres Podcasts „SpontanGenial“ im Bauwagen produziert.
3 Bilder

Auf den Spuren von Peter Lustig
Podcasts im Bauwagen

tile Wiederstein. Peter Lustig hat es vorgemacht: „Löwenzahn“ wurde aus dem Bauwagen heraus gesendet (mehr oder weniger). Jonathan Krenzer und seine Freunde Nico Fischbach und Tom Oerter machen es dem schrulligen Fernseherfinder 15 Jahre nach dessen letzter kultiger Abmoderation – „Also abschalten, tschüss“ – nach. Seit Februar produzieren sie ihren Podcast „SpontanGenial“ im aufgemotzten Anhänger. Aus dem vollgestopften Geräteschuppen ist ein gut ausgestattetes, gemütliches Tonstudio geworden....

  • Neunkirchen
  • 25.03.21
  • 296× gelesen
Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen können auf ein weiteres Corona-Budget zurückgreifen.

Um auf Pandemie flexibler zu reagieren
Zusätzliches Corona-Budget für Schulen

tile Neunkirchen. Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen dürfen mit einem zusätzlichen Corona-Budget rechnen. Neben den normalen Mitteln, die die Kommune als Schulträgerin zur Verfügung stellt, sollen weitere 25 000 Euro zur Bewältigung der Covid-19-Krise in den Bildungseinrichtungen in den Haushalt gestellt werden. Der entsprechende Antrag der Grünen wurde nun im Schul- und Kulturausschuss abgesegnet. Auf das finanzielle Polster sollen die Grundschulen sowie die Sekundarschule, das Gymnasium und...

  • Neunkirchen
  • 23.03.21
  • 283× gelesen
SZ
Die Gemeinde Wilnsdorf hat sich ein Vorkaufsrecht auf das Betriebsgelände der Spedition Abaspur gesichert und eine Veränderungssperre verhängt.

Spedition Abaspur in Wilden
So plant die Gemeinde Wilnsdorf mit dem Areal

sz/tile Wilden. Die Spedition Abaspur Transport & Logistik verlässt ihren Standort an der Freier Grunder Straße 89 in Wilden, das Betriebsgelände steht zum Verkauf. Die Nachbarn atmen auf. Zuletzt war die Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreicht, das 3400 Quadratmeter große Gelände viel zu klein geworden. Durch den Rangierverkehr geriet der Verkehr hin und wieder kurz ins Stocken. Obwohl die Firma einen zusätzlichen Parkplatz errichtete, war die Parksituation auch um den Betrieb herum nicht...

  • Wilnsdorf
  • 23.03.21
  • 525× gelesen
Die Zenith Maschinenfabrik GmbH einigte sich mit dem Warner Music Konzern und zahlte 600 Euro für ihr Jerusalema-Video.

Zenith zahlt 600 Euro für Jerusalema-Video
Firma einigt sich vorab mit Warner Music

sp Zeppenfeld. Weltweit war und ist die Jerusalema-Dance-Challenge ein Gesprächsthema, eine Menge Leute machen beim gemeinsamen Tanzen zu dem rhythmischen Lied mit. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen – Feuerwehren, Polizisten und Krankenhäuser – haben sich an der Challenge beteiligt. Bis Warner Music einschritt und nachträglich Lizenzgebühren für das Lied einforderte. Eine Aktion, die ein Zeichen für Zusammenhalt in der Corona-Pandemie setzen sollte, hatte plötzlich ein teures Nachspiel....

  • Neunkirchen
  • 18.03.21
  • 1.443× gelesen
Das Straßen- und Wegekonzept ist seit Januar 2020 eine formale Grundvoraussetzung für die Beantragung der KAG-Förderungen des Landes NRW, die eingesetzt werden sollen, um die Beitragslast der betroffenen Anlieger zu verringern.

KAG-Maßnahmen werden nicht verschoben
Neue Häuser und Straßen für Neunkirchen

tile Neunkirchen. Die SPD Neunkirchen stellte mit Blick auf die NRW-Landtagswahl im kommenden Jahr im jüngsten Bauausschuss den Antrag, die KAG-pflichtigen Straßenausbaumaßnahmen der Jahre 2021 und 2022 auf das Jahr 2023 zu verschieben. Insgesamt geht es um drei geplante Maßnahmen. In Wilnsdorf hatte jüngst der Rat eine Verschiebung von KAG-Vorhaben beschlossen. Für die Heller-Kommune fiel die Entscheidung anders aus. Wohnraum wird dringend benötigtKonkret geht es um den Ausbau des Bereichs Am...

  • Neunkirchen
  • 17.03.21
  • 763× gelesen
SZ
Die Grundschüler aus Neunkirchen und Struthütten können erst zum Schuljahr 2022/23 in die Kopernikusschule auf dem Rassberg ziehen.

Schadstoffe in der Kopernikusschule
Umzug der Grundschulen um ein Jahr verschoben

tile Neunkirchen. Der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in die Kopernikusschule auf den Rassberg verschiebt sich um ein Jahr. Beim Ausbau des WLAN-Netzes und einer obligatorischen Schadstoffanalyse des Gebäudes wurden potenzielle Belastungen festgestellt. Die notwendigen Maßnahmen, um das Gebäude für die Grundschulzusammenlegung umzubauen, können daher nicht wie geplant während des Betriebs der im Sommer auslaufenden Realschule ausgeführt werden. Die Mehrkosten zur Beseitigung...

  • Neunkirchen
  • 16.03.21
  • 246× gelesen
SZ

Ruhiger Start an zwei Schulen
Hier werden Schüler schon getestet

kay/juka Weidenau/Neunkirchen. Neustart am „Evau“, Schule für alle: „Guten Morgen, schön euch zu sehen“, begrüßte Schulleiterin Beate Brinkmann am Montagmorgen ihre Schüler. Der Präsenzunterricht erfolgt im Wechselmodell ab sofort wieder auch für die Sekundarstufe I unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. Grundlage für diesen Neustart nach Monaten des Homeschoolings: An ihrem „ersten“ Schultag wurde den Mädchen und Jungen vor Unterrichtsbeginn die Möglichkeit eines freiwilligen...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 338× gelesen
Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Kornernte aus vergangenen Tagen werden nicht im Haus Henrichs ausgestellt, sondern erstmals digital präsentiert.
2 Bilder

Heimatverein Salchendorf reagiert auf Pandemie
Gemeinschaftsgefühl bleibt auf der Strecke

tile Neunkirchen-Salchendorf. Es sind buchstäblich Momentaufnahmen aus einer anderen Zeit. Die lebendigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen versetzen den Betrachter in jene Tage zurück, in denen Landwirtschaft tatsächlich noch Hand- und Körperarbeit war. In der atmosphärischen Umgebung von Haus Henrichs würden die Bilder sicher noch besser zur Geltung kommen. Corona lässt es aber nicht zu, dass die jüngste Ausstellung des Heimatvereins Salchendorf wie in den Jahren zuvor als Präsenz-Angebot stattfinden...

  • Neunkirchen
  • 14.03.21
  • 111× gelesen
Vor 2022 geht es in Salchendorf noch nicht rund.

Kreisel in Salchendorf
Baustart nicht vor 2022

tile Neunkirchen-Salchendorf. Aktuell erarbeitet die Gemeinde Neunkirchen mit entsprechenden Fachbüros und dem Landesbetrieb Straßen NRW einen Bebauungsplan für den Kreuzungsbereich Wildener Straße / Jung-Stilling-Straße und Umgebung für den Bau eines neuen Kreisverkehrs am Ortseingang. Wie Bauamtsleiter Martin Reinschmidt auf Nachfrage im jüngsten Bauausschuss mitteilte, soll der Bebauungsplan möglichst noch dieses Jahr der Politik zum Beschluss vorlegt werden. Wird dieser rechtskräftig, könne...

  • Neunkirchen
  • 10.03.21
  • 360× gelesen
Einbrecher stahlen eine Trinkgeldkasse aus einem Rollcontainer.

Einbruch in Neunkirchener Autohaus
Trinkgeld gestohlen

sz Neunkirchen. Bei einem Einbruch in ein Autohaus an der Frankfurter Straße in Neunkirchen hebelten Unbekannte einen Rollcontainer auf und klauten eine Trinkgeldkasse mit einem kleineren Bargeldbetrag. Zudem fehlt laut Polizeiangaben ein Router. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitag (19 Uhr) und Montag (8 Uhr). Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter Tel. (02 71) 70 99-0 zu melden.

  • Neunkirchen
  • 09.03.21
  • 81× gelesen
SZ
Der Heimat- und Verschönerungsverein rund um den Vorsitzenden Achim Greis hat für das ehemalige Café Heimann schon konkrete Pläne.

Heimatverein Neunkirchen mit Idee für Café Heimann
Bier statt Kaffee und Kuchen

tile Neunkirchen. Hinter den abgeklebten Fenstern des alten Cafés Heimann könnte es in absehbarer Zeit emsig zu Werke gehen. Im vergangenen Jahr kaufte die Gemeinde der Familie Podzimek das Fachwerkhaus an der Ecke Kölner Straße / Kirchstraße ab, um das Gebäude auf lange Sicht in die Planungen der neuen Ortsmitte mit einbeziehen zu können. Nun aber hat der Heimat- und Verschönerungsverein Neunkirchen ein Auge auf das Objekt geworfen, um dort eine Ehrenamtskneipe mit klassischem Thekenbetrieb...

  • Neunkirchen
  • 09.03.21
  • 205× gelesen
Der Radverkehr in Neunkirchen soll weiter gefördert werden.

Förderung des Radverkehrs
Schutzstreifen für die Wildener Straße

tile Neunkirchen. Der Verkehrsausschuss empfiehlt dem Neunkirchener Gemeinderat die Einrichtung von zwei sogenannten Fahrradschutzstreifen auf der Wildener Straße (L722) im Ortsteil Salchendorf sowie eines Mehrzweckstreifens auf der Jung-Stilling-Straße den Rassberg hinauf. Zur Förderung des Radverkehrs in Neunkirchen soll beidseitig je ein 1,50 Meter breiter Streifen auf der Fahrbahn der L722 markiert werden. Diese dürfen Autos, Lkw und Co. laut Straßenverkehrsordnung (StVO) nur bei Bedarf...

  • Neunkirchen
  • 06.03.21
  • 168× gelesen
Die erhoffte Förderung für den Park-and-Ride-Parkplatz in Neunkirchen bleibt aus, die Gemeinde will dennoch an dem Projekt festhalten.

45.000 Euro fließen nicht
Förderung für P+R-Platz in Neunkirchen abgelehnt

tile Neunkirchen. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat die Förderung des Park-and-Ride-Parkplatzes am Neunkirchener Talbahnhof abgelehnt. Die Gemeinde hatte mit Mitteln in Höhe von 45.000 Euro gerechnet, das wären 90 Prozent der Investitionssumme gewesen. Die Kommune hält aber nach wie vor an der Umsetzung der Maßnahme im laufenden Jahr fest, dass den Haushalt nun vollumfänglich mit 50.000 Euro belastet. Ferner empfahl der Verkehrsausschuss dem Rat zusätzliche Ausgaben in Höhe...

  • Neunkirchen
  • 05.03.21
  • 302× gelesen
Der Bürgerbus Neunkirchen beschränkt sein Angebot auch zukünftig auf das Gemeindegebiet.

Aufwand zu groß
Bürgerbus Neunkirchen fährt nicht nach Herdorf

tile Neunkirchen. Der Bürgerbus Neunkirchen beschränkt sein Angebot auch künftig auf den Bereich der Gemeinde, Fahrten ins rheinland-pfälzische Herdorf wird es weiterhin nicht geben. Die SPD hatte die Prüfung einer länder-übergreifenden Bürgerbus-Verbundlösung beantragt. Der Aufwand eines dazu nötigen „Staatsvertrages“ für die angestrebte Verbesserung sei zu groß, teilte die Gemeindeverwaltung nun im Ausschuss für Umwelt und Verkehr mit. Die Verbindung werde ohnehin über die mindestens im...

  • Neunkirchen
  • 05.03.21
  • 151× gelesen
Johannes Schneider wurde am Donnerstagabend einstimmig vom Rat zum neuen Stellvertreter des Bürgermeisters (r.) gewählt.

Neuer 1. Beigeordneter
Johannes Schneider will ein Schwimmbad in Wilnsdorf

sp Wilnsdorf. Es war der letzte Punkt auf der Tagesordnung des Wilnsdorfer Rates, der mehr oder weniger mit Spannung erwartet wurde. Denn das Ergebnis der Wahl für den 1. Beigeordneten kam wenig überraschend. Der neue Stellvertreter des Bürgermeisters und Leiter verschiedener Bereiche wie Schule wird Johannes Schneider (die SZ berichtete). Johannes Schneider hat Chancen in Wilnsdorf Verwaltungschef Hannes Gieseler machte kein Geheimnis daraus, dass es sich um seinen Wunschkandidaten gehandelt...

  • Wilnsdorf
  • 05.03.21
  • 801× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.