Neugeborenen-Aktion in Neunkirchen
60 Bäume für frischgebackene Eltern

Jugendpfleger Thilo Edelmann (im Bild) und Matthias Jung laden die Bäume direkt in den Kofferraum oder Anhänger ein. Ein notwendiger Service in Corona-Zeiten.
2Bilder
  • Jugendpfleger Thilo Edelmann (im Bild) und Matthias Jung laden die Bäume direkt in den Kofferraum oder Anhänger ein. Ein notwendiger Service in Corona-Zeiten.
  • Foto: Gemeidne
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Neunkirchen. Zum elften Mal veranstaltete die Gemeinde Neunkirchen nun die Neugeborenen-Aktion, bei der Bäume an frischgebackene Eltern abgegeben werden. Um die Abstandregeln einzuhalten, hatte die Verwaltung umdisponiert. Die Idee: eine „Drive-in-Lösung“. Alle Eltern, die während der vergangenen zwölf Monate Nachwuchs bekommen hatten, durften ihren Wunschbaum wählen. Er wurde ihnen auf dem Parkplatz des Familienbads in Salchendorf ausgehändigt. 60 Bäumchen wechselten auf diese Weise den Besitzer. „Betrachtet man den Zustand der heimischen Wälder, gewinnt die Neugeborenen-Bäumchen-Aktion noch einmal einen ganz anderen Stellenwert“, fügt Henning Buhl hinzu, der die Aktion mit seinem Unternehmen Heinrich Buhl GmbH seit sieben Jahren unterstützt. „Sie wird zu einem kleinen Beitrag für unsere Umwelt.“

Im Garten oder auf dem Spielplatz

Die Ausgabe der Neugeborenen-Bäumchen geht auf eine gemeinsame Idee von Umwelt- und Klimaschutzberater Matthias Jung sowie Jugendpfleger Thilo Edelmann zurück. Ein Gutschein für ein Bäumchen nach Wahl befindet sich in dem Paket, das die Gemeindeverwaltung an alle jungen Eltern in Neunkirchen abgibt. Wer auf Balkon oder Grundstück keinen Platz für das Gehölz hat, kann es alternativ auf einer gemeindlichen Fläche, etwa einem Spielplatz oder einer Schule, einpflanzen lassen.

Jugendpfleger Thilo Edelmann (im Bild) und Matthias Jung laden die Bäume direkt in den Kofferraum oder Anhänger ein. Ein notwendiger Service in Corona-Zeiten.
Sein Unternehmenskonzept beruht auf Nachhaltigkeit: Hennig Buhl (mit Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann sowie Umwelt- und Klimaschutzberater Matthias Jung, v. l.) unterstützt die Neugeborenen-Aktion der Gemeinde Neunkirchen seit vielen Jahren.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen