6900 Euro „erlaufen“

Der Schulhof der Grundschule verwandelte sich in einen Festplatz. Fotos: privat
2Bilder
  • Der Schulhof der Grundschule verwandelte sich in einen Festplatz. Fotos: privat
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Struthütten. 25 Jahre Verein Alpha-Omega – das sollte gefeiert werden. Und so verwandelte sich der Schulhof in Struthütten jüngst in einen bunten Festplatz. Menschen aus nah und fern kamen zum Festbeginn am Morgen, der mit einem Gottesdienst eingeläutet wurde. Viele verschiedene Mitwirkende wie der CVJM Posaunenchor, der Chor der christlichen Versammlung, die Gruppe „Dance 4 Jesus“ unter Leitung von Beate Klaas, die ev. Kirchengemeinde, der CVJM und Ruth Ebener (Alpha-Omega) gestalteten einen abwechslungsreichen Jubiläumsgottesdienst. Ruth Ebener berichtete dabei sehr eindrücklich von einigen Streiflichtern aus 25 Jahren Arbeit mit Straßenkindern in der Mongolei.

Mit allerlei kulinarischen Angeboten versorgten der Heimatverein, die Feuerwehr und viele fleißige Helfer die zahlreichen Gäste während des Festtags. Außerdem gab es die Möglichkeit, Selbstgemachtes aus Struthütten oder Kleinigkeiten aus der Mongolei zu shoppen. Für die kleinen Gäste war ebenfalls gesorgt, das Angebot reichte von Kinderschminken über Dosenwerfen bis hin zu Bogenschießen.

Der Höhepunkt folgte am Nachmittag: der Spendenlauf. Der Rundkurs führte vom Schulhof, über die Sparkasse, den Malscheider Weg und den Schulweg wieder zurück auf den Schulhof. Innerhalb einer halben Stunde konnten 49 Starter so viele Runden drehen, wie es die Puste zuließ. Stets angespornt von dem jubelnden Publikum am Streckenrand brachten es die Läufer auf insgesamt 461 Runden und erliefen damit eine stolze Summe von ca. 6900 Euro für den guten Zweck.

„Nach diesem rundum gelungenen Tag, bei dem insgesamt mehr als 12 000 Euro zu Gunsten der Arbeit von Ruth Ebener in der Mongolei gesammelt wurden, bleibt zuletzt ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer, engagierte Läufer, alle großzügigen Sponsoren und nicht zuletzt den Besuchern, die diesen Tag so bunt und lebhaft gemacht haben“, schreibt der Verein im Nachklang an das Jubiläum.

Der Schulhof der Grundschule verwandelte sich in einen Festplatz. Fotos: privat
49 Starter liefen zusammen 461 Runden und sammelten so 6900 Euro.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.