Archiv künftig im Zentrum

jak Neunkirchen. Nach dem Neunkirchener Rat haben nun auch der Bau- und Planungsausschuss sowie der Schul- und Kulturausschuss den Weg für die Einrichtung eines Gemeindearchives in unmittelbarer Nähe zum Rathausgebäude frei gemacht. Dazu soll die jetzige Hausmeisterwohnung umgebaut werden. Um die Erreichbarkeit des Archivs für behinderte Menschen zu gewährleisten, soll ein Aufzug an die Verbindungsbrücke zwischen dem betreffenden Gebäude und dem eigentlichen Rathaus angedockt werden. Zusatznutzen: Endlich könnten behinderte Menschen auch den Seminarraum des Otto-Reiffenrath-Hauses bequem erreichen.

„Der jetzige Mieter wird im August ausziehen“, stellte Bauamtsleiter Arno Krämer im Gespräch mit der SZ in Aussicht. Danach könne die Ausschreibung beginnen, so dass man im Spätherbst alle Gewerke beisammen habe. Das Landesarchiv, das wahrscheinlich rund 30 Prozent der Einrichtungskosten (20 000 Euro) übernehmen wird, hatte einen Raumbedarf von rund 130 Quadratmetern ermittelt. Die ehemalige Bücherei und die Wohnung weisen zusammen genau diese Fläche auf.

Die reinen Baukosten werden nach ersten Berechnungen 155 000 Euro betragen. 100 000 Euro sollen aus dem Konjunkturpaket II fließen (SZ berichtete). Arno Krämer wies im Schul- und Kulturausschuss darauf hin, dass die Errichtung des Aufzuges – derzeit mit rund 70 000 Euro ein großer Teil der Gesamtsumme – je nach Ausführung auch niedriger ausfallen könne: „Das kann ich aber nicht versprechen.“ Im Vorfeld hatten die Fachgremien die Weiße Schule Salchendorf und die ehemalige Grundschule Altenseelbach wegen der schlechten Erreichbarkeit als Standorte ausgeschlossen. Mit der jetzigen Lösung wird das Gemeindearchiv unmittelbar im Zentrum angesiedelt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.