Autorenlesung in der Neunkirchener Bibliothek

sz Neunkirchen. Ein Kontrastprogramm zu den gewohnten Abendaktivitäten an Weiberfastnacht bot in diesem Jahr die Bibliothek Neunkirchen. Der Autor der beliebten Siegerländer Tristan-Irle-Krimis, Ralf Strackbein, las aus seinem aktuellen Roman »Die Fürstenjagd«. Seinen zwölften Fall löst der Detektiv Tristan Irle diesmal in adligem Milieu

Bei der Lesung einiger Passagen wusste der Autor jeweils an der richtigen Stelle abzubrechen, um dem Publikum Raum für eigene Schlüsse zu lassen. So wundert es nicht, dass der Lesung eine lebhafte Diskussion folgte, in der die rund 30 Zuhörerinnen und Zuhörer die Gelegenheit nutzten, dem Autoren Fragen zu seinem aktuellen Werk zu stellen. Doch auch in die Arbeit eines Schriftstellers gewährte er auf unterhaltsame Weise Einblick.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen