Campos begeisterte mit seiner Gitarre

Der Gitarrist Luis Campos erzählte musikalische Geschichten. Foto: mom

mom Neunkirchen. Die Vielseitigkeit einer Gitarre demonstrierte Luis Campos am Samstagabend bei einem Konzert im Otto-Reiffenrath-Haus. Eingeladen hatten die Gemeinde Neunkirchen und die Musikschule Neunkirchen, bei der Luis Campos als Gitarrenlehrer tätig ist. Mit Prélude, Fuga und Allegro BWV 998 von Johann Sebastian Bach eröffnete der Künstler das Programm, das neben weiteren klassischen Musikstücken auch irische Bardenklänge und Tango enthielt. Luis Campos schaffte es dabei meisterlich, nur mit der Gitarre Geschichten zu erzählen, die den zahlreichen Zuhörern eindringlich das Spektrum menschlicher Emotionen zu vermitteln wussten. Mit viel Applaus und nicht ohne eine Zugabe verabschiedeten die Kulturliebhaber den Gitarrenvirtuosen und werden bestimmt gerne wiederkommen, wenn er weitere Kostproben seiner Kunst präsentiert.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.