Alle Bewohner positiv gestestet
Corona in Zeppenfelder Flüchtlingsheim ausgebrochen

In der Flüchtlingsunterkunft in Zeppenfeld wurden alle Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert - nur die Tests dreier Kinder stehen noch aus.
  • In der Flüchtlingsunterkunft in Zeppenfeld wurden alle Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert - nur die Tests dreier Kinder stehen noch aus.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

ihm Zeppenfeld. Alle erwachsenen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Zeppenfeld sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das bestätigte Neunkirchens Bürgermeister Bernhard Baumann der SZ. Drei Testergebnisse für dort lebende Kinder stehen noch aus. "Wir gehen aber davon aus, dass auch die Kinder infiziert sind."

Corona-Infizierter und Familie wurde schnell isoliert

In der Unterkunft befanden sich bis zum vergangenen Wochenende 21 Menschen. Als am Sonntag, 18. Oktober, ein positives Testergebnis für einen der Bewohner eintraf, hat die Gemeinde diesen Mann und seine Familie (insgesamt sechs Personen) nach Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt in einer anderen, isolierten Wohnung untergebracht. Dort befindet sich die gesamte Familie seitdem  in Quarantäne.
Unterdessen wurden die übrigen 15 Flüchtlinge in Zeppenfeld getestet. Am Donnerstag traf das Ergebnis ein: Alle positiv. Drei Testergebnisse der Kinder fehlen noch. 

Derzeit keine schweren Krankheitsverläufe

Bernhard Baumann: "Die Quarantäne-Anordnung, die seit Sonntag gilt, ist vorerst bis zum 4. November ausgesprochen. Wir sorgen für die Versorgung der Menschen, sie dürfen das Haus nicht verlassen." Das werde seitens der Gemeindeverwaltung intensiv und engmaschig überwacht. Mehrmals am Tag seien Mitarbeiter vor Ort, kontrollierten die Quarantäne, kümmerten sich darum, wie es den Menschen geht, und versorgten sie mit allem Notwendigen. Schwere Krankheitsverläufe gebe es zum Glück derzeit nicht.

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen