SZ-Plus

25 Jahre Schulsanitätsdienst der Realschule des Freien Grundes
Das Engagement stärkt die Menschlichkeit

Aufgeschürfte Knie, gezerrte Muskeln, verstauchte Knöchel, Übelkeit oder Schnitte – das zehnköpfige SSD-Team kümmert sich um die kleinen und großen Wehwehchen seiner Mitschüler. Sie sind die jüngste Generation engagierter Schüler, die sich seit 25 Jahren an der Realschule des Freien Grundes im Schulsanitätsdienst engagieren.
7Bilder
  • Aufgeschürfte Knie, gezerrte Muskeln, verstauchte Knöchel, Übelkeit oder Schnitte – das zehnköpfige SSD-Team kümmert sich um die kleinen und großen Wehwehchen seiner Mitschüler. Sie sind die jüngste Generation engagierter Schüler, die sich seit 25 Jahren an der Realschule des Freien Grundes im Schulsanitätsdienst engagieren.
  • Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Neunkirchen. Mit einem Jahr „Verspätung“ feierten die Realschule des Freien Grundes und der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein am Mittwoch das 25-jährige Bestehen des Schulsanitätsdienstes (SSD) an der in zwei Jahren auslaufenden Neunkirchener Schule. Damit handele es sich bei der Kooperation um die älteste, längste und kontinuierlichste Zusammenarbeit im gesamten DRK-Landesverband Westfalen-Lippe, stellte Friedrich Wenzelmann fest. Der Kreisrotkreuzleiter a. D. hatte das Projekt in den Jahren 1993/94 gemeinsam mit dem damaligen Ausbildungsleiter Wolgang Hartmann und seinerzeit verantwortlichen Schulleiter Armin Schneider vorantrieben.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen