Frauen feierten Jahresfest

Vorsitzende Renate Wingenroth, Bürgermeister Manfred Gillé und Kreisrotkreuzleiter Friedrich Wenzelmann bedankten sich bei den Frauen für die treue Unterstützung des DRK über viele Jahrzehnte.  Foto: mom
  • Vorsitzende Renate Wingenroth, Bürgermeister Manfred Gillé und Kreisrotkreuzleiter Friedrich Wenzelmann bedankten sich bei den Frauen für die treue Unterstützung des DRK über viele Jahrzehnte. Foto: mom
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mom Neunkirchen. Zum Jahresfest hatte der DRK-Frauenverein Neunkirchen-Altenseelbach-Struthütten am Samstag ins Otto-Reiffenrath-Haus eingeladen. Die Vorsitzende Renate Wingenroth gab einen kurzen Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten der DRK-Frauen im vergangenen Jahr. Einen ausführlichen Jahresrückblick wird sie zur Jahreshauptversammlung am 16. April geben.

Verabschiedet wurden die Bezirksfrauen Margret Adam, Inge Kemper und Ilse Reichmann, die aus Alters- und Gesundheitsgründen nach vielen Jahren ihre ehrenamtliche Tätigkeit beendeten. Ihren Dank für die geleistete Arbeit zum Wohle der Neunkirchener Bevölkerung drückten Bürgermeister Manfred Gillé als Vorsitzender des DRK-Ortsverbands Neunkirchen und Kreis-Rotkreuzleiter Friedrich Wenzelmann aus. Auch Pastor Rainer Klein würdigte die Arbeit der DRK-Frauen: „Die Frauenvereine tragen dazu bei, dass Gemeinschaft entsteht.“ Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken standen die Ehrungen der Jubilarinnen im Mittelpunkt. Geehrt wurden Ruth Ginsberg, Annemarie Kaiser, Annette Weiß, Inge Schütz, Elfriede Berner, Dr. Christa Alwani, Elke Rink, Waltraud Nieder-Heinz, Ilse Ebener, Irmgard Stephani, Margret Zander und Renate Hanus für 25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz. 40 Jahre im DRK sind Friederike Zepter, Hannelore Marquardt, Gustel Feiertag, Hildegard Müller, Karin Ginsberg, Ursula Lotz, Hildegard Menk und Alona Brederlow. Seit 50 Jahren treue Mitglieder sind Inge Enners, Gertrud Brombach, Gertrud Halbach und Lore Kieper.

Bereits seit 60 Jahren unterstützen Anneliese Knetsch und Marga Wingenroth das Rote Kreuz. Aufgelockert wurde das Jahresfest durch musikalische Beiträge der Kindergartenkinder und des CVJM-Männerchors aus Altenseelbach, einem Sketch sowie einem Vortrag der DRK-Gymnastikgruppe. Mit einem gemeinsamen Frühlingslied wurde das Fest beendet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen