SPD-Fahrt: Niederlande und Belgien
Genossen auf Bildungsreise

Die MS Rigoletto war für eine Woche die Heimat der unternehmungslustigen Sozialdemokraten.
  • Die MS Rigoletto war für eine Woche die Heimat der unternehmungslustigen Sozialdemokraten.
  • Foto: Foto: SPD-Gemeindeverband Neunkirchen
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Neunkirchen. Unter der Leitung von Annegret Lück, stellv. Bürgermeisterin und Vorstandsmitglied des SPD-Gemeindeverbands, ging es für die Neunkirchener Sozialdemokraten jüngst auf einwöchige Bildungsreise. In Nijmegen bestiegen die Genossen die MS Rigoletto zur Flussrundfahrt durch die Niederlande und Belgien mit Aufenthalten in Antwerpen, Brügge, Rotterdam, Den Haag, Amsterdam, Hoorn, Kampen und Arnheim. Die Städte wurden per Busrundfahrt und zu Fuß erkundet. Ebenso stand der Besuch einer Käserei und Holzschuhfertigung auf dem Programm. Beherrschende Themen der politischen Diskussionen waren die bevorstehenden Europawahlen sowie Stadtentwicklung. Sie nächsten SPD-Fahrten an: Freilichtmuseum Hagen (26. Juli) und Lago Maggiore (24. bis 29. September).

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.