Großes Engagement für die Dorfgemeinschaft gezeigt

Heimatverein lässt das Jahr 2002 Revue passieren

sz Neunkirchen. Das Jahresende nutzt der Heimatverein Neunkirchen für einen Rückblick. Er erinnert an die erfolgreich und weniger erfolgreich abgehandelten Maßnahmen, präsentiert den Maßnahmenplan für das neue Jahr und wirbt um weitere aktive Helfer im Verein.

Die meiste Arbeit nimmt die Pflege des Heimatmuseums in Anspruch. Auf über vier Etagen müssen über 1000 Exponate, eine umfangreiche Literatur- und Fotosammlung gepflegt und die Ausstellungsräume ständig für den Publikumsverkehr in Ordnung gehalten werden. Der Besuch des Heimatmuseums gehört für die Schulen zum Lehrplan.

Aber auch in der freien Natur gibt es für die Heimatfreunde genug zu tun. So werden im Ort und an den Wanderwegen rund 100 Ruhebänke unterhalten. Mit einem Museums- und Backesfest beteiligt sich der Verein am kulturellen Leben in der Gemeinde. Vielen Hobbykünstlern gibt er Gelegenheit, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Auch die Volksliedergruppe erfüllt eine große soziale Aufgabe. Mit viel Frohsinn ermöglicht sie älteren Menschen die Teilnahme am öffentlichen Leben und ist aus dem dörflichen Geschehen nicht mehr wegzudenken.

Auch für 2003 sind die Maßnahmen schon geplant und festgelegt. Der Verein hält an seinen traditionellen Veranstaltungen fest. Jeden 2. Sonntag im Monat, oder nach Vereinbarung, ist das Museum von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Jeden Montag treffen sich die Heimatfreunde zum Arbeitseinsatz beim Museum. Die Volksliedergruppe trifft sich alle drei Wochen zum gemeinsamen Singen.

Als größere Baumaßnahme im Museum wird die völlige Sanierung und Umgestaltung der Bergbauabteilung in Angriff genommen.

In seinem Jahresprogramm hebt der Heimatverein folgende Termine besonders hervor: 2. März Gedenken der Bombenopfer aus dem Zweiten Weltkrieg, 22. März Aktion Saubere Landschaft, 5. bis 13. April Ausstellung mit dem Künstler Immel aus Neunkirchen im Museum, 17. Mai Tagesausflug zum Hessenpark, 24. und 25. Mai Frühlingsmarkt, 18. und 19. Juli Backesfest, 13. September Museumsfest, 3. Oktober Feier zur Deutschen Einheit, 1. und 2. November Hobbykünstler-Ausstellung, 6. und 7. Dezember Weihnachtsmarkt an der ev. Kirche.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen