Märchenhafte Vorstellung

Mit dem Märchen vom Dieb von Bagdad verzauberten die jüngsten Ballettschüler von Beate Klaas das Neunkirchener Publikum. Foto: mom
  • Mit dem Märchen vom Dieb von Bagdad verzauberten die jüngsten Ballettschüler von Beate Klaas das Neunkirchener Publikum. Foto: mom
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mom Neunkirchen. Ein farbenfrohes Spektakel zauberten rund 120 Kinder der Ballettschule Beate Klaas am Wochenende auf die Bühne der zweimal nahezu ausverkauften Aula am Rassberg. Seit über 20 Jahren präsentiert Beate Klaas mit ihren jüngsten Schülerinnen und Schülern in jedem Sommer ein getanztes Märchen. Diesmal entführten die Eleven im Alter zwischen vier und 13 Jahren das Publikum in den Orient, in die wunderbare Welt von tausend und einer Nacht.

Abu, der Dieb von Bagdad (getanzt von Paula Fischbach), war der Held des Stücks, das vor allem durch bunte Kostüme, harmonische Musik und schön choreographierte Tänze überzeugte. Die Kinder sprühten vor Lebensfreude und Begeisterung und ließen das Markttreiben in Bagdad ebenso erlebbar werden wie die Feiern am Hof des Sultans. Anette Kohl las als Erzählerin zwischen den einzelnen Szenen die Geschichte vom Dieb aus Bagdad vor, die dann tänzerisch umgesetzt wurde. So verfolgten die Zuschauer den Dieb Abu, wie er König Ahmad (Amelie Weber) und die schöne Prinzessin (Pauline Denise Paul) vor dem bösen Großwesir Jaffar (Antonia Oerter) rettete.

Bürger, Händler, Gaukler und Sklavenhändler nahmen am Geschehen ebenso teil wie ein Sultan mit seinen Kindern und seinen Haremsdamen. Und alle bekamen sie am Ende den verdienten Applaus.

Im nächsten Jahr feiert die Ballettschule von Beate Klaas ihr 25-jähriges Bestehen. Da darf man sich nicht nur auf ein weiteres getanztes Märchen – 2011 wird dies „Aschenputtel“ sein – freuen, sondern auch schon gespannt auf den großen Tanzabend im Herdorfer Hüttenhaus Ende Januar sein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.