SZ-Plus

Neue Zuwegung und P & R am Bahnhof in Neunkirchen
Mehr Sicherheit

Eine Schönheit wird der Bahnhof Neukirchen auch in Zukunft nicht werden. Die Verwaltung hofft aber insgesamt auf eine Verbesserung der Situation.
  • Eine Schönheit wird der Bahnhof Neukirchen auch in Zukunft nicht werden. Die Verwaltung hofft aber insgesamt auf eine Verbesserung der Situation.
  • Foto: tile
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

tile Neunkirchen. „Der Bahnhof in Neunkirchen wird keinen Schönheitswettbewerb gewinnen.“ Der Blick darauf, wie es um den Haltepunkt am Hellerberg bestellt ist, zwang Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann im Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstagabend zu einem zynischen Euphemismus. Seit Jahren ist die Situation Rat und Verwaltung ein Dorn im Auge. Insbesondere die Eigentumsverhältnisse und unterschiedlichen Interessen der Akteure rund um den Bahnhof machten es bislang schwierig, Veränderungen herbeizuführen. Nun aber keimt ein bisschen Hoffnung auf. Auch wenn Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd, zunächst schlechte Nachrichten überbrachte.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.