Musikalische Vielfalt

Konzertabend des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

sz Neunkirchen. Ein Querschnitt durch die Musiklandschaft wurde den Zuhörern beim Musikabend des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums geboten. Nach einer kurzen Begrüßung durch Rektor Ulrich Fischer zeigte der Bläserkreis, zu dem Lehrer und Schüler gehören, ihr Können. Die Instrumental-AG (Leitung Weiss) schloss sich an. Die beiden Musikkurse der Stufe 11 (Leitung Well), überzeugte mit Gesang und Instrumentalbegleitung.

Sein besonderes musikalisches Talent konnte einmal mehr Stephan Quandel unter Beweis stellen. Der Sechzehnjährige, der anlässlich der Orchesterwerkstatt in Halberstadt, ausgeschrieben für junge Komponisten unter 25 Jahre, als jüngster Teilnehmer mit dem Andreas-Werkmeister-Preis ausgezeichnet wurde, verschaffte der aufmerksamen Zuhörerschaft mit seiner Interpretation der Rhapsodie Nr. 2 g Moll von J. Brahms einen ganz besonderen Hörgenuss.

Spannend machte es der Musikkurs der 12, der erst nach Ausräumung kleiner technischer Schwierigkeiten beginnen konnten. Dafür boten sie dann einen besonderen Augen- und Ohrenschmaus. Der Spaß an der Darstellung ließ den Funken der Begeisterung dann auch sofort aufs Publikum überspringen. Eindrucksvolle Soli wurden von Amelie Stünn und Kevin Chang gezeigt. Die beiden bekamen dafür einen verdienten Sonderapplaus.

Ein besonderes Highlight waren die vier Stücke der Big Band. Routiniert und professionell spielten Lehrer und Schüler ihre Songs. Mit mehreren Soloeinlagen bewiesen die einzelnen Musiker ihr Können. Christian Reuter, Mitglied der SV, der die Zuhörer durchs Programm geführt hatte, bedankte sich am Ende des Musikabends für die Aufmerksamkeit der Zuhörer, und Rektor Fischer wünschte vorab allen Schülern und Eltern schöne Ferien.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.