Neues Allzweckfahrzeug

Lars Jung (stellv. Leiter der Feuerwehr Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Steffen Weber (Einheitsführer der Feuerwehr Zeppenfeld) und Christian Weth (Leiter der Feuerwehr Neunkirchen, v. l.) freuten sich sichtlich, das neue Allzweckfahrzeug offiziell in Dienst stellen zu können. Foto: kay
  • Lars Jung (stellv. Leiter der Feuerwehr Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Steffen Weber (Einheitsführer der Feuerwehr Zeppenfeld) und Christian Weth (Leiter der Feuerwehr Neunkirchen, v. l.) freuten sich sichtlich, das neue Allzweckfahrzeug offiziell in Dienst stellen zu können. Foto: kay
  • hochgeladen von Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter)

kay Struthütten/Zeppenfeld. Im Rahmen der alljährlichen Abschlussübung wurde der Feuerwehr Zeppenfeld jetzt offiziell ein neues Fahrzeug übergeben. Das in Fachkreisen GW-L 2, also Gerätewagen Logistik 2,  genannte Gefährt,  ersetzt ein fast 30 Jahre altes Vorgängerfahrzeug, das mittlerweile ausgemustert wurde. Genutzt wird der GWL-2 bereits seit gut fünf Monaten, aber mangels eines geeigneten Termins konnte die offizielle Übergabe erst jetzt erfolgen.

Schlüssel übergeben

Neunkirchens Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann war jedenfalls sichtlich erfreut einen symbolischen Schlüssel für das komplett aus Gemeindemitteln finanzierte Fahrzeug an Christian Weth, den Leiter der Feuerwehr Neunkirchen, übergeben zu können. Dieser leitete den Schlüssel direkt weiter an den Einheitsführer der Zeppenfelder Wehrleute, Brandinspektor Steffen Weber. In Zeppenfeld nämlich ist das neue Einsatzmittel beheimatet und unterstützt von dort aus die Einsätze, zu dem es angefordert wird. Auch die technischen Daten können sich durchaus sehen lassen: Das 290 PS starke und für sechs Personen ausgelegte Fahrzeug wiegt rund 13 Tonnen und wurde auf ein MAN-Fahrgestell montiert. Ohne Beladung liegt der Wert bereits bei etwa 150 000 Euro.

Ein Teil der notwendigen Geräte und des Zubehörs konnte von dem Vorgängerfahrzeug übernommen, etliche weitere Einrichtungsgegenstände mussten neu angeschafft werden oder gilt es noch zu organisieren. Besonders zu erwähnen ist die Flexibilität des neuen Gerätewagens.

Er kann sowohl bei ABC-Einsätzen Verwendung finden, um etwaige Lagen abzuklären, als auch bei Unwetterlagen zum Beispiel mit Sandsäcken beladen werden. Alles in allem ist die Neuanschaffung eine große Bereicherung und Hilfe für die Arbeit aller Wehrleute der Gemeinde Neunkirchen und somit auch für die gesamte Bevölkerung.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen