Passionsandachten in Neunkirchen

sz Neunkirchen. Die Passionsandachten beginnen in der evangelischen Kirche Neunkirchen am Dienstag, 4. März. Jeweils um 19.30 Uhr steht die Passionsgeschichte aus dem Markusevangelium im Mittelpunkt. Sie zeigt in kurzer und prägnanter Weise den Weg, den Jesus am Ende seines Lebens gegangen ist. Die Anfeindungen der maßgeblichen Kreise der damaligen Zeit nehmen zu, auch der Verrat und die Verleugnung seiner engsten Freunde tragen das ihre dazu bei, dass Jesus den Weg ans Kreuz gehen muss. Dass er dies getan hat, um seine Liebe für die Menschen zu zeigen, ist eine Einsicht, die im Lauf der Geschichte gereift ist. Es ist die Leidensgeschichte eines Mannes, der es wagte, sein Leben ganz Gott anzuvertrauen, um damit zum Erlöser für die Menschheit zu werden.

Neben die Texte aus dem Evangelium werden Bilder treten. Die Passionsandachten gehen bis in die erste Aprilwoche und wollen helfen, sich auf die Karwoche und Ostern einzustimmen und neu zu entdecken, welche Bedeutung das Leiden und Sterben Jesu Christi auch in der gegenwärtigen Zeit hat, so die Kirchengemeinde in einer Mitteilung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen