Schwerelose Metallkunst

Manfred Immel stellt in Sparkasse Neunkirchen aus

sz Neunkirchen. In den Räumen der Geschäftsstelle Neunkirchen der Sparkasse Burbach-Neunkirchen stellt zurzeit der heimische Künstler Manfred Immel einige seiner Arbeiten aus. Der Autodidakt arbeitet seit etlichen Jahren künstlerisch mit unterschiedlichen Metallen. Von Beruf Klempner und Installateur, kennt er Metalle und hat das Know-how, diese zu verarbeiten. Die Umsetzung seiner Gedanken in Bilder und Skulpturen aus Metall hingegen war eine Herausforderung. Er entdeckte das Material völlig neu, begann zu experimentieren und förderte seine kreativen Fähigkeiten in Kursen.

Im Laufe der vergangenen Jahre entwickelte Manfred Immel seinen eigenen, unverwechselbaren Stil, verlieh seinen Gedanken und Gefühlen Ausdruck in abstrakten Skulpturen. Neben Kupfer, Eisen, Messing und Edelstahl nutzt er Naturmaterialien wie Holz, Sand, Stein und Farbe für seine Objekte. In der Sparkasse zeigt er ältere, aber auch ganz neue Werke. Die immer filigraner werdenden Arbeiten lassen das Material leicht und nahezu schwerelos erscheinen. Da hängen massive Eisen- oder Granitkugeln scheinbar schwebend in einer Spirale aus Eisen, da scheint eine Fahne aus Metall beinahe im Wind zu flattern. Aber auch ganz realistisch, bildliche Darstellungen sind darunter: Ein zusammengekauertes, ausgemergeltes Kerlchen zwischen großen Zahnrädern – da braucht es nicht viel Fantasie, um zu wissen, welche Gefühle hier dargestellt sind.

Wer Metall nur als kaltes, totes und schweres Material kennt, der wird hier eines Besseren belehrt. Unter der Hand Immels entstehen Werke, die Lebendigkeit, Wärme und Leichtigkeit ausdrücken. Darüber hinaus gelingt es Manfred Immel in seiner Metallkunst, Wahrnehmung und Denken umzusetzen, das Unsichtbare sichtbar zu machen. Wer sich davon verzaubern lassen möchte, hat noch bis zum 12. Juli während der Geschäftszeiten der Sparkasse dazu die Gelegenheit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.