Zehn neue Stellplätze
Übergangsparkplätze werden schon rege genutzt

Ungewohnter Anblick: Der Rathausparkplatz wird nicht länger durch einen Gebäuderiegel geteilt.
  • Ungewohnter Anblick: Der Rathausparkplatz wird nicht länger durch einen Gebäuderiegel geteilt.
  • Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Neunkirchen. An diesen Anblick müssen sich die Neunkirchener erst einmal gewöhnen. Wie berichtet, wurde der niedrige Gebäuderiegel auf dem Rathausparkplatz (Kölner Straße 170a und 172a) noch vor der Jahreswende abgerissen. Binnen weniger Tage wurden der ausgebrannte Antalya-Grill und das Ladenlokal des Obst- und Gemüsemarktes „Frische Lutz“ (zuletzt Fahrradwerkstatt) dem Erdboden gleichgemacht. Damals hatte die Verwaltung bereits angekündigt, dass die eingeebnete Fläche „übergangsweise“, also bis zur Neugestaltung der Ortsmitte, zum Parken genutzt werden kann. Davon machen die Besucher rund um das Rathaus offensichtlich gerne Gebrauch. Die zehn neuen Plätze sind, wie alle anderen Stellflächen auch, dieser Tage gut frequentiert.

Zudem ist nun der Blick über die Gleise frei auf den alten Bahnhof und die Firma Baumgarten. Nach Willen der Politik und der Verwaltung soll dieses neue Ortsbild nur eine Momentaufnahme sein. Am 11. Dezember hatte der Rat bekanntlich das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept („Insek“) einstimmig verabschiedet. Darin ist vorgesehen, den Rathausplatz grundlegend umzugestalten, u. a. soll ein neuer, hoher Gebäuderiegel entlang der Gleise gebaut werden.

Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen