Überraschungen am laufenden Band

CVJM-Jubiläum setzte Maßstäbe/Jugendliche organisierten eine große Party

sz Zeppenfeld. Die Festwoche des CVJM Wiederstein-Zeppenfeld anlässlich des 125-jährigen Jubiläums hatte es in sich. Es wurde kräftig gefeiert. Die CVJMer hatten sich vieles einfallen lassen. Die vergangenen 125 Jahre ließ man Revue passieren und präsentierte sich mit den Angeboten der Gegenwart. »Tradition kontra Zukunft« oder »Schön war die Zeit« – das waren beim Nostalgieabend mit dem ehemals im CVJM-Weltdienst tätigen Pastor i.R. Fritz Pawelzik Anfang der Woche Themen, die die ganze Spannbreite der bislang 125 Jahre währenden CVJM-Arbeit widerspiegelten.

Für die richtige Geburtstagsparty in der Aula am Rassberg hatten sich die jungen Leute etwas Besonderes ausgedacht. Die als »überraschend andere Geburtstagspartie« angekündigte Feier war in der Tat ein Fest mit spektakulären Ereignissen. Schon der Einlass in die zum Festsaal umfunktionierte Aula war nicht so ohne Weiteres möglich. Durch einen ca. 15 Meter langen dunklen Tastgang mussten sich die überwiegend jungen Besucher ins Innere der Aula erst einmal vortasten. Nach erfolgtem »Hindernisparcours« wurde man auf der gegenüberliegenden Seite an einer großen Leinwand sichtbar und wusste: Man war richtig angekommen.

Die Bühne der Aula stellte eine riesige Wohnung mit Möbeln, Küche und Toilette dar. Zur Geburtstagsparty wurden die »Bewohner« von einer Gruppe Posaunenbläser begrüßt. Der Abend lebte von Spontaneität ohne Ende. Die ca. 350 Besucher kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus und spendeten Beifall auf offener Szene. Der Eismann kam hereinspaziert und verteilte Eis am Stiel. Fritz Pawelzik erzählte als waschechter »Stammeshäuptling aus dem Ruhrgebiet« interessante Geschichten von seinen Begegnungen mit den Schimpansen in Afrika. Die Ideenvielfalt der Ereignisse, gepaart mit der begeisternden Technik, das Geschehen auf der Bühne in Übergröße auf der Leinwand verfolgen zu können, hatte die CVJMer im Vorfeld ein erhebliches Stück Arbeit und Fantasie gekostet.

Ein besonderes Erlebnis war das Auftauchen eines Briefträgers. Uwe Kreutz kam mit dem gelben Radel in die Aula. Sogar ein Glückwunschschreiben aus der Kanzlei des Bundeskanzleramtes hatte er dabei. Und ein riesiges Paket als Zugabe. Es war jedoch nicht eher zu öffnen, bis man das Logo der auf den roten Plakaten verschnörkelten Jubiläumszahl 125 mit vier Personen auf der Bühne demonstrierte. Zum Vorschein kam eine riesige Geburtstagstorte – mit der Zahl 125 verziert – die man anschließend unter viel Beifall im Saal verteilte.

Die verrückten Überraschungen schienen kein Ende zu nehmen. Ein Pizzafahrer kam eigens aus Burbach und servierte frische Pizzen. Auf der Leinwand tauchte ein toll fahrender Zweiradfahrer auf, der durch Zeppenfelds Straßen unterwegs zu sein schien und schließlich in die Aula gebraust kam. Bevor die Band »Infiniti Horizon« schließlich auch für schmissige Musik sorgte und die offizielle Geburtstagsparty mit einer Andacht ausklang, kam noch Fozzi Bäumer mit den jubilierenden CVJMern ins Gespräch. Ein Abend der Superlative.

»Der CVJM und ihr Markenzeichen »Gott« haben eben auch etwas mit Feiern zu tun. Auch das Gotteslob kam in dieser Woche beileibe nicht zu kurz. Ein Konzertabend mit den örtlichen Chören, dem Posaunenchor und dem gemischten Chor des Jubiläumsvereins, dem MGV »Einigkeit« Zeppenfeld und dem gemischten Chor der »Harmonie« Wiederstein in der Aula am Freitag diente dem Lobgesang Gottes. Mit einer großen Schlussveranstaltung klang die Festwoche am Samstag beim Familienfest in der Aula am Rassberg aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.