SZ

Schadstoffe in der Kopernikusschule
Umzug der Grundschulen um ein Jahr verschoben

Die Grundschüler aus Neunkirchen und Struthütten können erst zum Schuljahr 2022/23 in die Kopernikusschule auf dem Rassberg ziehen.
  • Die Grundschüler aus Neunkirchen und Struthütten können erst zum Schuljahr 2022/23 in die Kopernikusschule auf dem Rassberg ziehen.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

tile Neunkirchen. Der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in die Kopernikusschule auf den Rassberg verschiebt sich um ein Jahr. Beim Ausbau des WLAN-Netzes und einer obligatorischen Schadstoffanalyse des Gebäudes wurden potenzielle Belastungen festgestellt. Die notwendigen Maßnahmen, um das Gebäude für die Grundschulzusammenlegung umzubauen, können daher nicht wie geplant während des Betriebs der im Sommer auslaufenden Realschule ausgeführt werden. Die Mehrkosten zur Beseitigung der Schadstoffe sowie die Anpassung des Brandschutzes wurden von einem Ingenieurbüro mit 1,5 Millionen Euro beziffert.
Keine Gefahr für Schüler und Lehrer auf dem Rassberg Neunkirchen
Das Wichtigste vorab: Eine akute Gefahr durch giftige Stoffe besteht nicht.

tile Neunkirchen. Der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in die Kopernikusschule auf den Rassberg verschiebt sich um ein Jahr. Beim Ausbau des WLAN-Netzes und einer obligatorischen Schadstoffanalyse des Gebäudes wurden potenzielle Belastungen festgestellt. Die notwendigen Maßnahmen, um das Gebäude für die Grundschulzusammenlegung umzubauen, können daher nicht wie geplant während des Betriebs der im Sommer auslaufenden Realschule ausgeführt werden. Die Mehrkosten zur Beseitigung der Schadstoffe sowie die Anpassung des Brandschutzes wurden von einem Ingenieurbüro mit 1,5 Millionen Euro beziffert.

Keine Gefahr für Schüler und Lehrer auf dem Rassberg Neunkirchen

Das Wichtigste vorab: Eine akute Gefahr durch giftige Stoffe besteht nicht. „Ich kann die Schüler und Kollegen guten Gewissens in die Schule lassen“, versichert Schulleiterin Petra Scholl. In den letzten beiden verbliebenen Klassen 10 der Realschule werden derzeit 43 Schülerinnen und Schüler von sechs Lehrkräften auf den Abschluss im Sommer vorbereitet. Da die Umbauarbeiten, die die gesundheitsgefährdenden Schadstoffe freisetzen könnten, noch nicht begonnen hätten, gebe es keinen Grund zu Sorge.
Problematisch sind Dämmmaterialien wie Glaswolle, die Dehnungsfugen und alte, PCB-haltige Kabelummantelungen, die unter der Deckenverkleidung der Klassenzimmer und Flure liegen. Solange Decken und Kabel unberührt blieben, werde keine Belastung freigesetzt, hatte jetzt Johannes Schneider, zuständiger Fachbereichsleiter im Rathaus im Schulausschuss berichtet. Ein Austausch während des laufenden Schulbetriebs komme somit nicht infrage.

Grundschulen Neunkirchen und Struthütten reagieren entspannt

Petra Scholl kommt der neue Zeitplan nicht ungelegen. So wurde und wird der Unterricht des letzten Realschuljahrgangs nicht durch laute Arbeiten gestört. Darüber hinaus stehen in Corona-Zeiten nun zahlreiche Räume zur Verfügung, um den Unterricht und die Klassen zu entzerren.
Und wie reagieren die Grundschulen? Ebenfalls entspannt. Wegen der Auswirkungen der Pandemie auf den Schulalltag hatten die Kollegien bisher kaum Gelegenheit, die Zusammenführung inhaltlich vorzubereiten. Heißt: Künftiges Schulkonzept und pädagogische Schwerpunkte müssen noch festgezurrt werden. „Die Zeit können wir gut gebrauchen“, sagt Melanie Eckhardt-Harraß, Schulleiterin der Grundschule Neunkirchen und kommissarische Leiterin der Grundschule Struthütten.

Maßnahme wird für Neunkirchen 1,5 Millionen Euro teurer

Aus schulischer Sicht sei die Verzögerung also unproblematisch. Und auch bei den Eltern sorge der neue Umzugstermin zum Schuljahr 2022/23 nicht für Aufregung. Im Gegenteil: Der Widerstand gegen die Zusammenlegung der Grundschulen durch den Gemeinderat im Jahr 2018 war groß. Ein großer Teil der Eltern sei daher froh, dass die Kinder noch ein Jahr im gewohnten Umfeld bleiben könnten, beschreibt Melanie Eckhardt-Harraß die Stimmung. Ferner habe man die Eltern der neuen Erstklässler zum kommenden Schuljahr während der Anmeldegespräche über die Situation informiert. Alle hätten Verständnis gezeigt.
Auf die Kommune kommen nun höhere Kosten zu. 3 Millionen Euro waren im Haushaltsentwurf 2021 für den Umbau der Kopernikusschule vorgesehen, laut Fachbüro wird die Maßnahme 1,5 Millionen teurer. Die Gemeinde sieht noch Sparpotenzial. Derzeit werde geprüft, ob und welche Arbeiten in Eigenleistung durchgeführt werden könnten. Das ambitionierte Ziel: Die Mehrkosten sollen um ca. 700.000 Euro reduziert werden.

Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen