Von Klärwerk bis Tiefenrausch

Gemeindejugendpflege bietet Neunkirchener Nachwuchs einen bunten Frühlingsstrauß an

sz Neunkirchen. Die Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde Neunkirchen können sich auf ein attraktives Frühjahr im Freien Grund freuen. Jugendpfleger Ralf Schumann stellte in diesen Tagen das Programm für Februar bis April vor. Das Team der Jugendpflege hat wieder interessante Angebote zu bieten.

Für die Kinder beginnt die Veranstaltungsreihe »Kinder-Spiel- & Basteltreff« mit einem Überraschungsfilm auf Großbildleinwand im Kinderkino am 4. Februar im Jugendtreff.

Vierzehn Tage später können alle kreativ Begabten ihr eigenes Frühstücksgeschirr entwerfen und gestalten. Dabei werden sie von einer geübten Kursleiterin angeleitet, mit Kniffen und Tricks zum Porzellanbemalen vertraut gemacht.

Der Frage »Wohin geht unser Abwasser« können Umweltbegeisterte gemeinsam mit dem Umweltberater der Gemeinde im März nachgehen. Ziel: Die Kläranlage des Abwasserverband Hellertal in Herdorf. Dort werden die Fachleute viele Fragen rund um das Thema Wasser beantworten.

Wie im Zirkus geht es am 21. März in Neunkirchen weiter. Unter Anleitung sollen erste Übungen für Jonglage mit Bällen und Tüchern gemacht werden. Abgeschlossen werden die Veranstaltungen im Frühjahr kurz vor Ostern mit einem Bastelprogramm, bei dem eine kleine Überraschung für die Eltern oder Großeltern gebastelt wird.

Parallel läuft natürlich wieder ein Kurs der Jugendkunstschule. Die immer gut besuchte Veranstaltung unter Leitung von Doris Thiel beginnt am 24. Februar und geht über zehn Doppelstunden immer montags von 15 bis 16.30 Uhr im Jugendtreff Neunkirchen. Dabei können die Kinder die verschiedenen künstlerischen Techniken und Materialien kennen lernen Für alle Veranstaltungen wird eine Anmeldung erforderlich, die in den Schulen verteilt worden sind oder im Rathaus Neunkirchen ausliegen.

Für die Jugendlichen in Neunkirchen beginnt das Frühjahr mit dem zweiten Jugendtreff-Triathlon mit Billard, Dart und Kicker im Jugendtreff. Hier winken dem Siegerteam attraktive Preise.

Den Weg ins Web ebnet ein Homepage- Projekt, bei dem unter Anleitung eines Profis eine Hompage für den Jugendtreff erstellt wird, die anschließend ab April unter »www.jugendtreff-neunkirchen.de« abrufbar ist. Dabei sollen aber alle Teilnehmer auch die Techniken für ihre eigene Homepage kennen lernen.

Ende März begeben sich Interessierte in die Bundeshauptstadt Berlin. Gemeinsam mit den Jugendpflegen Burbach und Wilnsdorf steht ein Bus zur Verfügung, der einen ganzen Tag zur Erkundung Berlins ermöglicht.

Schon traditionell im Frühjahr sind die Underworld- und Tiefenrausch-Partys in der Aula am Rassberg. Mit Hip-Hop, Rap, Charts und Techno geht es an zwei Abenden richtig ab und der Name Jens Eisbach bürgt für neue technische Highlights und eine tolle Partystimmung.

Weitere Infos gibt es bei der Jugendpflege Neunkirchen unter Tel. 02735/767209 oder im Internet unter »www.neunkirchen-siegerland.de«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen