29. Weiherfest des ASV Salchendorf
Wieder einmal ein Zuschauermagnet

Bootsfahrten im Rahmen des Festes auf dem Salchendorfer Hüttenweiher sorgte für Begeisterung bei den Jüngsten.
  • Bootsfahrten im Rahmen des Festes auf dem Salchendorfer Hüttenweiher sorgte für Begeisterung bei den Jüngsten.
  • Foto: Rolf Henrichs
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

roh Neunkirchen-Salchendorf. Das Salchendorfer Hüttenweiherfest war vor 29 Jahren als Fest für die Mitglieder des ASV Salchendorf ins Leben gerufen worden. Mittlerweile hat sich daraus ein Riesenevent entwickelt, der heuer wegen des Jubiläums der Großgemeinde Neunkirchen zum 50-jährigen Bestehen um zwei Wochen vorverlegt werden musste.
„Im Lichterschein des Samstagabends säumten zu Spitzenzeiten bei stetigem Kommen und Gehen bis zu 400 Besucher die Uferwiese des schnuggeligen Binnenseechens“, freute sich der 1. Vorsitzende der Angler, Bruno Dietrich, über den wieder einmal großen Zuspruch. DJ Jürgen versprühte gute Stimmung. Viele Gäste blieben lange, sogar sehr lange, und fanden erst in den frühen Morgenstunden den Heimweg.

400 Forellen geräuchert

Traditionell ging es am Sonntag um 11 Uhr mit dem Gottesdienst weiter, den diesmal Christoph Heinrich hielt. Allerlei Gratisbelustigungen wurden angeboten. Sehr begehrt war es, mit der Hammerkante Nägel in Holzblöcke zu schlagen. Bootfahren auf dem Weiher begeisterte die Jüngsten in besonderem Maße. Es war aber auch immer wieder für die Kinder aufregend, sich auf den Steg zu legen und die Fische zu beobachten, die nach den ins Wasser geworfenen Brotstückchen schnappten. 400 Forellen wurden vor Ort von Gerd Getzlaff und Peter Lonzer geräuchert und verkauft.
Nicht nur die wackeren Rentner, sondern auch Karpfen, Hecht, Schlei und Waller haben im Weiher wieder einmal das Fest hinter sich gelassen und warten schon auf die 30. Auflage 2020.

Autor:

Rolf Henrichs (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.