13. Ausgabe vom 7. bis zum 14. August
Tennis: Altenseelbach Open sind zurück

Der 1. Vorsitzende Werner Schönau, Turnierdirektor Thorsten Seiler, der 2. Vorsitzende Jürgen Diekert und Neunkirchens Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) fiebern dem Auftakt der 13. Altenseelbach Open entgegen.
  • Der 1. Vorsitzende Werner Schönau, Turnierdirektor Thorsten Seiler, der 2. Vorsitzende Jürgen Diekert und Neunkirchens Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) fiebern dem Auftakt der 13. Altenseelbach Open entgegen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von René Gerhardus (Redakteur)

sz Altenseelbach. Gute Nachricht für Tennis-Fans: Vom 7. bis zum 14. August fliegt die gelbe Filzkugel wieder bei den Altenseelbach Open. Nachdem der TV Altenseelbach im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen auf die Ausrichtung des beliebten Leistungsklassenturniers für Akteure aus ganz Deutschland verzichtet hatte, steht der 13. Ausgabe der Veranstaltung nun nichts im Weg.
„Wir freuen uns, dass wir wieder unser Highlight des Jahres veranstalten können. Neben dem tollen Sport, der jedes Jahr geboten wird, und dem geselligen Treiben abseits der drei Turnierplätze, ist das Turnier natürlich auch aus finanzieller Sicht sehr wichtig für unseren Verein“, so der langjährige Turnierdirektor Thorsten Seiler, der zugleich Sportwart des TVA ist.
Auch wenn sich die Corona-Situation in näherer Zukunft wieder etwas verschärfen sollte, ist Seiler optimistisch, was den Turnierablauf betrifft. „Wir haben einen großen Außenbereich und sind für kleinere Einschränkungen bestens gewappnet. Der Sport steht im Vordergrund, 1500 Euro Preisgeld werden diesmal ausgelobt.“ Genauso sieht das TVA-Präsident Werner Schönau, der Seiler in der Turnierleitung unterstützt. Zwar sind ihm die zuletzt steigenden Inzidenzzahlen nicht verborgen geblieben, er versichert jedoch, dass sich der TVA strikt an die vorgeschriebenen Corona-Regeln halten werde.

Sechs Konkurrenzen werden angeboten

Insgesamt sechs Konkurrenzen werden in diesem Sommer an der Breitelbachstraße angeboten: Herren (LK 1,0 bis 25), Damen B (LK 11 bis 25), Herren 30 (LK 1,0 bis 25) Herren 40 (LK 1,0 bis 25), Herren 50 (LK 1,0 bis 25), Herren 60 (LK 1,0 bis 25) und das Mixed-Doppel (LK 1,0 bis 25). Meldungen sind noch bis zum 4. August online unter www.mybigpoint.de, telefonisch unter 01 51 72 93 14 82, oder per E-Mail an thorsten.seiler77@gmail.com möglich. Das Nenngeld beträgt 30 Euro. Am 5. August wird die Auslosung vorgenommen. Die Spieltermine der 1. Runde sind abends online unter www.tv-altenseelbach.de oder www.mybigpoint.de einzusehen.
In der Herren- sowie in der Mixed-Konkurrenz erhalten die Sieger 250 Euro Preisgeld, in allen anderen Konkurrenzen sind es 150 Euro, die dem jeweiligen Champion winken. Bisher kann Seiler schon über 40 Meldungen verzeichnen. Bei den Herren will Matthias Wagner (LK 6,5, TC Oberwerth Koblenz), Sieger der Herren-A-Konkurrenz des markenbaumarkt24-Cup 2020 beim TC Wilgersdorf, den Turniertitel einheimsen. Zu den Favoriten zählt auch Dennis Holzhauer (LK 7,5, TC Buschhütten). Die Verlierer der 1. Runde nehmen an den jeweiligen Nebenrunden teil.

Mehr Flexibilität durch das neue Flutlicht

Die Spielzeiten sind werktags ab 16.30 Uhr, nach Absprache (Schüler, Rentner, etc.) ab 14 Uhr, Samstag und Sonntag schon ab 8 Uhr. Erstmals können die Partien bei eintretender Dunkelheit fort- bzw. angesetzt werden. „Durch unser neues Flutlicht sind wir deutlich flexibler, speziell wenn es zuvor regnen sollte. Dann können wir die Spiele noch zu späterer Stunde ansetzen“, sagt Seiler. Das Flutlicht werde in den kommenden Tagen eigens für diesen Fall getestet.
Schirmherr Dr. Bernhard Baumann, Bürgermeister von Neunkirchen, findet es „schön, dass wieder Sport stattfinden kann. Das Miteinander ist wunderbar, viele Helfer ziehen an einem Strang, das ist ein Zeichen für eine intakte Dorfgemeinschaft“. Die Lage der Tennisanlage direkt am Seelbach sei zudem „sehr idyllisch“, so das Gemeindeoberhaupt.
Die Siegerehrung findet am Samstag, 14. August, um ca. 20 Uhr nach den Finalspielen statt. Direkt danach steigt die rauschende Players-Night für alle Teilnehmer, Freunde und Fans der Altenseelbach Open. Für eine umfangreiche Bewirtung während der gesamten Turnierwoche sorgt ein eingespieltes Team des Clubs.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen