Ermittlungen

55-Jähriger soll Frau getötet haben: Auch er tot

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Neukirchen-Vluyn (dpa/lnw). Ein Mann soll in einem Haus in Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) eine 48 Jahre alte Frau getötet haben. Bei der Durchsuchung fanden Polizisten die Leiche des 55-Jährigen, der sich offenbar umgebracht hat, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Ein Polizeisprecher sagte, es müsse noch verifiziert werden, in welcher Beziehung die beiden standen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Frau sei wohl durch eine «stumpfe Gewalteinwirkung» ums Leben gekommen, hieß es. Die Polizei war am Mittwochnachmittag zu dem Haus gerufen worden. Rettungskräfte fanden zunächst die Leiche der Frau. Weil der Verbleib des Tatverdächtigen erst noch unklar war, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Es ermittelt eine Mordkommission.

© dpa-infocom, dpa:221207-99-819561/2

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen