Verkehr

Auffahrunfall auf A 57: Verletzte außer Lebensgefahr

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel.

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel.

Moers (dpa/lnw). Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 57 bei Moers sind die beiden Schwerverletzten außer Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Am Vorabend war es nach einem verspäteten Bremsvorgang zur Kollision von vier Autos gekommen. Rettungskräfte eilten herbei, auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Autobahn wurde in einer Fahrtrichtung gesperrt, es kam zu einem mehrere Kilometer langen Stau.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:230124-99-342214/3

Mehr aus Nordrhein-Westfalen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen