Kreis Mettmann

Geldautomat in Ratinger Einkaufscenter gesprengt

Ein gesprengter Geldautomat ist hinter einem Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» zu sehen.

Ein gesprengter Geldautomat ist hinter einem Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» zu sehen.

Ratingen (dpa/lnw). Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen Geldautomaten in einem Einkaufszentrum in Ratingen (Kreis Mettmann) gesprengt. Der Vorraum des Einkaufszentrums wurde dabei schwer verwüstet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Gebäude sei jedoch nicht einsturzgefährdet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma rief um kurz nach 4 Uhr morgens die Polizei, nachdem er das Alarmsignal des Geldautomaten empfangen hatte. Ein Zeuge habe zudem gesehen, wie zwei Männer auf einem Motorroller flüchteten. Ob es den Tätern gelang, Geld zu erbeuten, war bislang unklar. Auch konnten die Behörden keine Auskunft darüber geben, wie die Täter den Automaten sprengten.

© dpa-infocom, dpa:221207-99-812599/2

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen