Kreis Kleve

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenprall zweier Autos

Rettungskräfte der Feuerwehr sind an einem Unfallort im Einsatz.

Rettungskräfte der Feuerwehr sind an einem Unfallort im Einsatz.

Kevelaer (dpa/lnw). Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Kevelaer (Kreis Kleve) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 25-jährige Frau und ein 57-jähriger Mann seien am Dienstagabend aus bisher unbekannter Ursache mit ihren Autos kollidiert, teilte die Polizei Kleve mit. Beide seien zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Zum genauen Unfallhergang werde nun ermittelt. Die Polizei sucht dafür auch nach Zeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:221130-99-716900/3

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen