Siegen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Der niederländische Konzertpianist Roman van Engelenhoven faszinierte mit seiner einfühlsamen Interpretation von Frédéric Chopins 1. Klavierkonzert und flotten Zugaben ein ausverkauftes Apollo-Theater.

Pianist Roman van Engelenhoven war Gast der Philharmonie Südwestfalen
Romantische Virtuosität bei Schumann, Gade und Chopin

ne Siegen. Ungewöhnliche, eher wenig gespielte Kompositionen bekannter Musik-Heroen stellte das hiesige Landesorchester, die Philharmonie Südwestfalen, unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Nabil Shehata Freitagabend einem ausverkauften Siegener Apollo-Theatersaal vor. Und brachte einen jungen, sympathischen Gast mit, der schnell alle Anwesenden verzauberte, aber erst zur zweiten Konzerthälfte. Wunderbar beziehungsreich war die Zusammenstellung des Programms: Romantik zwar, aber in gleich...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 29× gelesen
Dos Hombres waren im "Want Beef?" zu Gast.
43 Bilder

Kneipenfestival in Siegen zündete erneut
"Live Music Hopping" bot Pop, Rock, Folk, Country und mehr

kaio Siegen. Das 5. "Live Music Hopping" in Siegen war ein Erfolg. Das Prinzip: einmal Eintritt zahlen und dann an 19 verschiedenen Orten 20 Bands erleben. Ein Preis, ein Einlassbändchen und rein ins Nachtleben – das war am Samstag in der Unter- und Oberstadt wieder möglich. Denn nach dem enormen Erfolg und dem großen Besucherzuspruch der vergangenen Jahre war es für Matthias Funke, Michael Harenberg und Holger Madel von Fun Concept aus Burscheid keine Frage, auch in diesem Jahr mit der fünften...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 569× gelesen
ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt im Oberen Schloss seine erste Arbeit, den Linolschnitt „Gut geschützt“ (r.), und seine neueste (l.) – und weitere Beispiele seiner druckgrafischen Arbeiten, die in den vergangenen zwölf Jahren entstanden sind.

ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt Druckgrafiken im Oberen Schloss
Ein "Techniker und Spielkind"

zel Siegen. Kurt Wiesner war Elektroingenieur. Er bringt ausreichend technisches Verständnis und die Lust am Tüfteln mit in die Kunst, die er seit 2006 ernsthaft betreibt. Ein Interesse sei immer vorhanden gewesen, es wurde mal gezeichnet oder ein Ölgemälde auf vorskizzierten Platten realisiert, aber erst mit dem Eintritt in den Ruhestand hat Wiesner die Sache beinahe professionalisiert und seine künstlerische Berufung gefunden: die Druckgrafik. Der Künstler aus Neunkirchen schrieb sich,...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
Im regen Gespräch: Olga Tokarczuk und die Literaturwissenschaftlerin Dr. Natasza Stelmaszyk, die die polnische Autorin eingeladen hatte, lange bevor klar war, dass diese zur Literaturnobelpreisträgerin bestimmt werden würde.
13 Bilder

Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in Siegen willkommen (Video)
„Die Jakobsbücher“ erzählen wider das Vergessen

Olga Tokarczuk ist seit Donnerstag Literaturnobelpreisträgerin. Am Freitag las sie in Siegen. ciu Siegen. Auf eine Literaturnobelpreisträgerin wartet man gern. Wenn es sein muss zwei Stunden lang. War doch die schon vor Monaten geplante Lesung mit der polnischen Autorin Olga Tokarczuk am Freitag eigentlich für 18 Uhr angesetzt. Am Nachmittag dann verschob sich der Beginn der Veranstaltung auf 20 Uhr – aus Termingründen, denn nach der Bekanntgabe des Preises am Donnerstag in Stockholm häuften...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 415× gelesen
Die frisch gekürte Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk wird nach derzeitigem Stand an diesem Freitagabend wie geplant in Siegen lesen. Allerdings erst ab 20 Uhr.

Literaturnobelpreisträgerin kommt nach Siegen - Lesung ab 20 Uhr (Update)
Lesung mit Olga Tokarczuk in größerem Saal

sz Siegen. Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk ist an diesem Freitagabend wie geplant in Siegen zu Gast. Allerdings verzögert sich ihre Anreise. Das teilt die Pressestelle der Universität Siegen mit. Nach aktuellem Stand beginnt die Veranstaltung um 20 Uhr (statt um 18 Uhr). Die Autorin wird sich auch in das Goldene Buch der Stadt Siegen eintragen. Sie liest aus ihrem Werk „Die Jakobsbücher“. Aus Platzgründen wird die Veranstaltung allerdings von der Villa Sauer in das benachbarte...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 1.284× gelesen
 SZ-Plus
Florian Wintels (Mitte) ist Sieger des Battles beim "Best of Poetry Slam" im Siegener Apollo-Theater. Neben großem Applaus erhielt er auch eine bunt gefüllte Tüte mit Geschenken vom Publikum.
14 Bilder

„Best of Poetry Slam“: Florian Wintels siegt vor Nele Beichler
Fünf Kandidaten traten im Apollo-Theater an

kno Siegen. Kreative Wortgefechte, tiefgründige Botschaften und eine Publikumsjury, die gnadenlos ihr Urteil fällt – beim Siegener „Best of Poetry Slam“ hieß es am Donnerstag wieder Bühne frei für die besten Poetry-Slammerinnen und -Slammer im Land. Insgesamt fünf Kandidaten stellten sich mit ihren eigenen Texten auf die Bühne des ausverkauften Siegener Apollo-Theaters und hofften auf Sympathie und hohe Punktzahlen der Jury, denn am Ende konnte nur einer als Sieger des Abends...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 99× gelesen
 SZ-Plus
Süchtig nach Tabak und Energydrinks: Da wird der Kiosk von nebenan zum Drogenumschlagplatz. Friederike Schreiber (l.) und Kathrin Marder spielten „Sex, Drugs, Geschichte, Ethik & Rock ’n’ Roll“ im Siegener Kulturhaus Lÿz.
11 Bilder

Sex, Drogen, Sucht, Ethik und mehr in Jugendtheater-Stück im Lÿz
Was junge Leute wissen müssen

aww Siegen. Zunächst heißt es Grundsätzliches lernen: dass Kunst nicht nur dafür gut ist, verstanden zu werden, und dass die Frage, ob Jugendtheater pädagogisch sein muss, diskutierbar ist. Und dann geht es auch schon kopfüber in eine Dreiviertelstunde gefühltes Vollprogramm zu den Themen, die für heutige Jugendliche von Belang sind (oder sein sollen). Donnerstagvormittag zum Auftakt der Jugendvorstellungen der „Kultur4You“-Reihe des Siegener Kulturhauses Lÿz auf der Schauplatzbühne am Start:...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 64× gelesen
Olga Tokarczuk

Literaturnobelpreis für Olga Tokarczuk
Autorin hält Lesung in Siegen

sz Siegen/Stockholm. Der (nachgeholte) Literaturnobelpreis für das Jahr 2018 geht an die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk. Schon vor der Nachricht, die am Donnerstag in Stockholm verkündet worden ist, war klar, dass die Autorin am Freitag auf dem Weg zur Buchmesse in Frankfurt und im Rahmen einer großen Lesereise auch in Siegen haltmachen würde. Geplant war, dass sie ab 18 Uhr in der Villa Sauer am Obergraben 23 aus ihrem bislang größten und vielleicht bedeutendsten Werk „Die...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 883× gelesen
Der Fotograf und Maler Rudolf Richter stellt noch bis Ende Oktober im Café Sohler im Kreisklinikum aus. Seit vorigem Wochenende ist ein Bild aus dieser Schau verschwunden.
2 Bilder

"Schloss Junkernhees" verschwunden
Maler vermisst Bild aus Ausstellung im Café Sohler

ciu Weidenau. Noch bis Ende Oktober zeigt Rudolf Richter eine Auswahl seiner Aquarelle im Café Sohler des Kreisklinikums Siegen in Weidenau. Seine Bilder lenken den Blick auf die Orte, an denen er sich gerne aufgehalten hat: Kenia, das Yukon-Territorium ebenso wie die Siegener Altstadt und das alte Weidenau, das Richter noch vor dem Bau des Einkaufszentrums fotografiert hat (diese Bilder sind die Vorbilder für seine Aquarelle). Nun vermisst der Autodidakt eine seiner in der Klinik ausgestellten...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 177× gelesen
 SZ-Plus
Samuel Becketts „Endspiel“ hat am Freitag, 11. Oktober, im Siegener Bruchwerk-Theater Premiere.

Im Bruchwerk kommt Samuel Becketts „Endspiel“ auf die Bühne
„Etwas geht seinen Gang“

In einer Inszenierung von Christian Fries bringt das Bruchwerk-Theater Siegen Samuel Becketts "Endspiel" auf die Bühne. Premiere ist am Freitag, 11. Oktober, 19.30 Uhr. gmz Siegen. „Was ist nur los?“, fragt Hamm immer wieder in Samuel Becketts Drama „Endspiel“, und Clov antwortet mit der gleichen Regelmäßigkeit: „Irgend etwas geht seinen Gang!“ „Was“ welchen „Gang“ geht und ob überhaupt und wenn, mit welchen Folgen: Diese Probleme sind Gegenstand von Becketts zweitem Drama, das, anders als...

  • Siegen
  • 09.10.19
  • 65× gelesen
Prom Queens spielen beim 5. Siegenener "Live Music Hopping" zu späterer Stunde im Meyer auf.
5 Bilder

„Live Music Hopping“ zum fünften Mal in Siegen
Kneipenfestival mit 20 Bands an 19 Orten

sz/ciu Siegen. Zum fünften Mal kommt das Kneipenfestival „Live Music Hopping“ nach Siegen: Am Samstag, 12. Oktober, spielen ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr, für Menschen ab 18 Jahren) 20 Bands in 19 Locations der Krönchenstadt. Vom Solokünstler bis zur Band und von lokalen Musikern bis zu überregionalen Acts sind unterschiedlichste Akteure dabei. Es werde für jedes Alter und jeden Musikgeschmack etwas geboten, heißt es seitens des Veranstalters. „In den vergangenen Jahren war das Event ein voller...

  • Siegen
  • 09.10.19
  • 2.524× gelesen
Auf Tuchfühlung mit einem Therapiepferd: Krimi-Autor Ralf Strackbein recherchierte für seinen neuen Roman auch in der Pulvermühle bei Aue. In seiner neuesten Geschichte geht es um einen Mord im Reitstall. Logisch, dass Privatdetektiv Tristan Irle auch seinen 29. Fall bravourös löst.
4 Bilder

Ralf Strackbein legt neuen Roman mit Tristan Irle vor
Ein Mord in der Welt des Springreitens

ciu Siegen. Und wieder ist im beschaulichen Siegerland ein Mord geschehen. Zum29. Mal stellt sich Tristan Irle die Täter-Frage. In diesem Fall kommt mit Hubertus „Berti“ Goldmann ein begnadeter Springreiter ums Leben, in einem Pferdestall, meuchlings mit einer Mistgabel erstochen. Dass ausgerechnet an diesem Tag der Siegener Privatdetektiv auf der Reitanlage in Niederndorf zugegen ist, hat einen guten Grund: Seine Nichte Sara ist eine Pferdenärrin, und weil deren Mutter (nach einem Unglück mit...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 775× gelesen
Emil Bulls hatten ihr neues Album „Mixtape“ im Gepäck.
15 Bilder

Premiere von „Music Meets Metal“ bei Gontermann-Peipers
Emil Bulls als Headliner am Start vor 700 Fans

Mal was Neues ausprobieren:  Die Firma Gontermann-Peipers machte das in ihrem Werk Hain und lud statt zum üblichen Sommerfest zu  „Music Meets Metal“. Rund 700 Leute fanden das auch eine tolle Idee! pav Siegen. Wenn man sich bei einem Sommerfest der Firma überlegt, mal etwas Neues auszuprobieren, und sich im darauffolgenden Jahr das Gontermann-Peipers-Werk Hain in eine ausverkaufte Konzerthalle verwandelt, muss die Idee gute Früchte getragen haben.Bis zu 700 Menschen fanden am Samstag, 5....

  • Siegen
  • 07.10.19
  • 698× gelesen
 SZ-Plus
Schauspieler und Autor Christian Berkel las im Siegener Kulturhaus Lÿz vor vollem Haus aus seinem Erstlingswerk „Der Apfelbaum“, in dem er die Geschichte seiner Familie generationenübergreifend beschreibt.

Schauspieler Christian Berkel las im Lÿz aus Debütroman
Die „blinden Flecken“ in der Familie

ba Siegen. Sein Schauspieltalent bewies Christian Berkel bereits in seiner Kindheit, als er den Apfelbaum im heimischen Garten zu seiner ersten Bühne auserkor, vor ihm Stühle platzierte und Gästen Vorstellungen gab. Bis er auch zum Autor avancierte, dauerte es entschieden länger. Denn erst 2018 erschien sein Debütwerk „Der Apfelbaum“, in dem er die Geschichte seiner Familie erzählt. Zwischenzeitlich ist Berkel durch zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen bekannt geworden, glänzte unter anderem...

  • Siegen
  • 06.10.19
  • 251× gelesen
Mitten in der „Wildnis“, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und gut“, boten Studierende der Fächer Architektur und Musik eine spektakuläre Performance.

Performance der Uni-Fächer Architektur und Musik
„Nacht Raum Schatten Musik“ verzauberte

lip Siegen. Reichlich Regen und starker Sturm hatten während der Proben das Gelände auf dem Siegener Erfahrungsfeld „Schön und gut“ in eine Schlammwüste verwandelt: Keine gute Voraussetzung für eine unter freiem Himmel stattfindende Performance der Uni-Fächer Musik und Architektur. Wie Prof. Martin Herchenröder in seiner Begrüßung erklärte, war das zusammen mit seinem Kollegen Prof. Ulrich Exner (Architektur, Raumgestaltung) entworfene Projekt bereits am Ende des Sommersemesters als Ergebnis...

  • Siegen
  • 06.10.19
  • 209× gelesen
 SZ-Plus
Angelas Kollegen auf dem politischen Parkett befinden sich seit Jahren in der Warteschleife. Nun ist sie weg, doch wie wird es weitergehen? Im Bild (hinten v. l.: Michael Meyer, Peter Lüchinger; vorne v. l.: Markus Seuss, Silke Buchholz).
4 Bilder

Bremer Shakespeare Company mit „Angela I.“ im Apollo-Theater
Angela Merkel vor triumphalem Auferstehen

ba Siegen. Angela ist weg! Ist dies nun Fluch oder Segen? Die einstigen Kollegen aus der Politik (Silke Buchholz, Peter Lüchinger, Michael Meyer, Markus Seuss) stehen jedenfalls in den Startlöchern, um sie adäquat zu ersetzen. Zwar äußern sie Betroffenheit, doch keimt bereits Hoffnung auf, aus dem Schatten der Kanzlerin herauszutreten und die eigene politische Karriere voranzutreiben. Die Bremer Shakespeare Company bot mit Katja Hensels Stück „Angela I.“ unter Regie von Stefan Otteni den rund...

  • Siegen
  • 05.10.19
  • 90× gelesen
Bernd-Michael Genähr präsentiert seinen neuen „Sprachbilder“-Kalender 2020.
3 Bilder

Humorvoller Real-Romantiker: Bernd-Michael Genähr
Kabarettist präsentiert Kalender „Sprachbilder“ für 2020

aww Siegen. Um Bernd-Michael Genährs humoristische Neigung wissen viele. Als eine Hälfte des Kabarett-Duos Weigand & Genähr ist er seit rund drei Jahrzehnten untrennbar mit der heimischen Kleinkunstszene verbandelt, genießt er den entsprechenden Bekanntheitsgrad. Doch der „Herr Genähr“, wie er sich respektive sein Alter Ego auf der Bühne nennt, kann auch ein ganz anderer sein. Ein bisschen melancholischer Lyriker – und Romantiker sowieso. Real-Romantiker, genauer gesagt. Zu sehen (und zu...

  • Siegen
  • 04.10.19
  • 168× gelesen
 SZ-Plus
Mit dem Film „Shoplifters“ startet das ökumenische Projekt „Kirchen + Kino“, an dem sich in unserer Region das Kath. Bildungswerk, der Ev. Kirchenkreis und das Viktoria Filmtheater in Dahlbruch beteiligen.
8 Bilder

Ökumenische Filmreihe „Kirchen + Kino“ startet im Viktoria
Auf der Leinwand des Lebens

Die Reihe "Kirche + Kino. Der Filmtipp" startet in Dahlbruch, Bad Laasphe und Altenhundem. pebe Siegen/Dahlbruch. "K“ wie Kirche, „K“ wie Kino, „K“ wie Kooperation: Mit diesen drei „K“ ist das Siegerland um eine ansehnliche Aktivität reicher – und das im wörtlichen Sinn. Denn bis in den nächsten Sommer hinein werden das Kath. Bildungswerk Siegen-Wittgenstein (KBW) samt der kath. Erwachsenenbildung Olpe, die Erwachsenenbildung des Ev. Kirchenkreises Siegen und das Viktoria Filmtheater in...

  • Siegen
  • 03.10.19
  • 77× gelesen
 SZ-Plus
Der Chor Taktvoll.
4 Bilder

„Oberschelden in Concert“
Chöre singen zum Lobe Gottes

gum Gosenbach. Sie hätte Schwierigkeiten gehabt, noch einen Platz zu finden, die legendäre Kirchenmaus am Sonntagabend in der ev. Kirche in Gosenbach. Die Resonanz auf „Oberschelden in Concert“, gestaltet von drei unterschiedlichen CVJM-Chören aus Oberschelden, dem Posaunenchor (Dirigat Joachim Becker und Nils Plaum), Männerchor und dem Chor Taktvoll (Leitung Renate Brenner und Holger Engelbert), war riesengroß. Christine Schlabach und Stefanie Weyer moderierten unterhaltsam den Abend. Die...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 99× gelesen
 SZ-Plus
Letzte telefonische Abstimmungen vor Beginn von Thomas Kellners Abschiedsausstellung  "Good bye" am Siegener Atelierstandort Friedrichstraße. Der Künstler suchte in der Stadt vergebens nach einem Atelier.

Abschiedsausstellung von Thomas Kellner im bisherigen Atelier
"Good bye" mit zwei langsamen Tränen

pebe  Siegen. „Jetzt ist’s wirklich vorbei“ – Thomas Kellner sagt den Satz vor der Reihe der noch schwarz abgehängten Fenster in seinem Atelier. Eingelassen ins Weiß der Wände, erinnern sie an die Perforation eines analogen Films. Von dem ist nur noch ein Bild übrig: das für den Abschied. „Das ist das Ende des Ateliers und des Künstlerhauses Friedrichstraße 42“, fährt Kellner fort. Und er weine dem schon etwas nach. Für ein Wochenende lud er unter dem Titel „Good bye“ zur „Abschiedsausstellung“...

  • Siegen
  • 29.09.19
  • 276× gelesen
 SZ-Plus
Ireen Sheer hat eine unglaubliche Karriere gemacht. Sie mischte bereits 1978 in Paris beim Grand Prix mit.
7 Bilder

Schlager-Hitparade startete Tour in Siegen
Geburtstagsparty für Patrick Lindner

Ireen Sheer, Michael Hirte, Patrick Lindner, Sandro, Sascha Heyna und die Schlagerpiloten entzückten Publikum im Leonhard-Gläser-Saal. goeb Siegen. Einen ganzen Lkw voller Freunde habe er mitgebracht, versprach Moderator Sascha Heyna dem erwartungsfrohen Publikum am Freitagabend im vollbesetzten Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle. Er wolle gerne alle entführen für drei Stunden in ein Land der guten Laune, fernab der Sorgen. Am Ende waren es sogar dreieinhalb Stunden Wiedersehensfreude...

  • Siegen
  • 28.09.19
  • 630× gelesen
Über 200 Gäste kamen zur Verleihung des 8. Rubensförderpreises in das Museum für Gegenwartskunst Siegen. Bürgermeister Steffen Mues zeichnete die Bildhauerin Lena Henke als neue Preisträgerin aus.

Rubensförderpreis an Lena Henke verliehen
Festakt im Museum für Gegenwartskunst Siegen

sz - Im Museum für Gegenwartskunst Siegen ist am Freitag der 8. Förderpreis zum Rubenspreis der Stadt Siegen übergeben worden. Im feierlichen Rahmen erhielt Lena Henke den  Nachwuchspreis für Bildende Kunst. Die Künstlerin wurde im westfälischen Warburg geboren und lebt und arbeitet derzeit in New York. Mit dem Rubensförderpreis sind eine Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst, ein Preisgeld von nun 5000 Euro und eine Katalogpräsentation verbunden.  Lena Henke trug sich ins Goldene Buch...

  • Siegen
  • 28.09.19
  • 320× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.