Michelle Patz vor Halbfinal-Einzug
Alles oder nichts

Lucas Lehnert, Michelle Patz und Marvin Frederic Ventura Estradas bei ihrem Auftritt auf Mykonos.
  • Lucas Lehnert, Michelle Patz und Marvin Frederic Ventura Estradas bei ihrem Auftritt auf Mykonos.
  • Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Köln/Mykonos. Nachdem in der vorigen Woche Anana, Anita und Dominic nach Hause fliegen mussten, dürfen die verbliebenen Kandidaten im großen DSDS-Recall-Finale auf der griechischen Insel Mykonos zweimal vor der Jury singen und zeigen, was sie können. Mit dabei: die 26-jährige Michelle Patz aus Dietzhölztal, die sich bislang fantastisch geschlagen hat. Ab 20.15 Uhr an diesem Samstag wird es bei DSDS auf RTL wieder spannend. Denn es geht um alles oder nichts: Wer schafft den Einzug in die Live-Shows? Wer scheitert so kurz vor dem Ziel? Am „Super Paradise Beach“ auf Mykonos geben die Kandidaten ihr Bestes, doch für den einen oder anderen endet der Traum vom Superstar am Strand …

Mit Song von Lotte & Max Giesinger am Start

Das sind die Gruppen und Songs am „Super Paradise Beach“: Lucas Lehnert, Michelle Patz und Marvin Ventura Estradas müssen sich Maite Kelly, Mike Singer und Dieter Bohlen mit dem Song „Auf das, was da noch kommt“ von Lotte & Max Giesinger stellen. Starian Dwayne McCoy, Daniel „Ludi“ Ludwig und Kilian Imwinkelried sind mit dem Song „When I Was Your Man” von Bruno Mars dabei. Ilaria Di Nieri, Katharina Eisenblut und Pia-Sophie Remmel peformen „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel. Jan Böckmann, Daniele Puccia und Lika Bejtulla treten mit „Tears In Heaven“ von Eric Clapton vor die Jury. Shada Ali, Enrico Juniku und Serzan „Serrano“ Mehmedov müssen „Cherry Lady“ von Capital Bra können. Jan-Marten Block, Karl Jeroboan und Kevin Jenewein tragen „Make You Feel My Love” von Adele vor.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen