Online-Rundgang durch Siegener Nikolaikirche eröffnet neue Perspektiven
Architekturstrukturen gut erkennbar

Die ungewöhnliche Struktur des Kirchenraumes lässt sich in dem interaktiven Film ebenfalls gut nachvollziehen.
2Bilder
  • Die ungewöhnliche Struktur des Kirchenraumes lässt sich in dem interaktiven Film ebenfalls gut nachvollziehen.
  • Foto: Nikolaigemeinde
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Siegen. In Zeiten, in denen das Coronavirus umherzieht und viele Menschen Außenkontakte meiden (müssen), gibt es Online-Angebote, die es möglich machen, zumindest einen Teil des Alltags virtuell zu erleben: Angefangen mit dem Einkauf im Netz (vielleicht mit Bringservice) über gestreamte Kulturveranstaltungen bis hin zu Ausstellungs-Videos. Aber auch Kirchen und andere Gebäude, so solide sie stehen, begeben sich ins Netz, bieten Rundgänge durch ihre Flure, in ihre Hallen oder auf ihre Dächer an.

Ein Angebot (nicht nur) für Corona-Zeiten

So auch die Siegener Nikolaikirche. Sie ist zwar täglich von 10 bis 18 Uhr zum persönlichen Gebet geöffnet, aber manch einer hat Sorge, dorthin zu gehen. Daher hat das Presbyterium der Nikolaigemeinde ein besonderes Angebot initiiert: einen virtuellen Rundgang durch die Kirche.
Auf der Website der Ev. Nikolai-Kirchengemeinde ist diese Darstellung des Kirchenraumes der Nikolaikirche zu finden: Unter nikolai.kirchenkreis-siegen.de unter der Schaltfläche „Nikolaikirche“ zum Beispiel oder direkt unter: www.kirchenkreis-siegen.de/virtueller-rundgang/nikolaikirche-siegen/.
Per Mausklick kann man seinen Standpunkt innerhalb des Raumes verändern, sich auf die Empore stellen, auf die Kanzel, den Blick nach oben in die Gewölbe richten, vom Turm in die Umgebung schauen oder sich einmal bewusst machen, wie genial die Architekten im 13./14. Jahrhundert das Konzept des Zentralbaus (mit dem sechseckigen Schiff) und des Langschiffes miteinander verbunden haben. Virtuell gibt einen spannenden Einblick in die Realität!

Die ungewöhnliche Struktur des Kirchenraumes lässt sich in dem interaktiven Film ebenfalls gut nachvollziehen.
Der Blick von der Kanzel der Nikolaikirche ist jetzt im neuen virtuellen Rundgang durch die Kirche zu erleben.
Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen