Siegenerin tanzte Contemporary-Choreografie
Auftritt beim „Supertalent“

Evelyn Pogorazdov schaffte es in die Show „Das Supertalent“.

pebe/sz Siegen. Am Samstagabend saß Evelyn Pogorazdov gespannt vor dem Fernseher: Denn sie konnte ihren eigenen Auftritt in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ verfolgen. Dort gehörte die 14-Jährige zur Riege der Kandidatinnen und Kandidaten und trat als Tänzerin an. Zwei Minuten habe ihr Auftritt gedauert, erzählte Evelyn am Telefon der SZ. Getanzt habe sie einen „Contemporary“ in eigener Choreografie. Evelyn tanzt Ballett und andere Tanzrichtungen und hat bereits etliche Auszeichnungen erhalten, so gewann sie u. a. die Tanzolympiade in Riga 2018 in mehreren Kategorien.
Die 14-Jährige, die in der Ballett Meister Schule in Weidenau ausgebildet wird, will, sagte sie, das Tanzen später auch zum Beruf machen. Ballettschullehrerin Larissa Meister freute sich bei Nachfrage der SZ sehr für ihre Elevin. „Wir haben mehrere sehr talentierte Kinder und Jugendliche in Leistungsgruppen“, sagte sie, und Evelyn gehöre dazu. Schon als sie als kleines Kind mit dem Tanzen begonnen habe, habe sich ihr Talent bemerkbar gemacht.
„Sie wollte lange schon auf großer Bühne vor Dieter Bohlen tanzen“, berichtete ihre Mutter, Viktoria Pogorazdov. Nachdem sie dazu ermuntert worden war, habe Evelyn sich bei RTL gemeldet – und sei nach Probevideos und einem Online-Casting eingeladen worden. Aufgezeichnet worden sei die Sendung einiger Zeit in Bremen. Viermal „Ja“ habe es in der Jury gelautet, erzählte die Mutter. Wer dann im Dezember letztlich ins Finale kommt, bleibt aber ein Geheimnis von RTL.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen