Andreas Schattinger beim Virtuellen Hut
Bail Out rockt das Lyz

Andreas Schattinger alias Bail Out während seines Auftritts im Siegener Lÿz.
  • Andreas Schattinger alias Bail Out während seines Auftritts im Siegener Lÿz.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

jon Siegen. Bail Out bedeutet „jemanden gegen Kaution freikaufen“ oder auch „jemandem aus der Patsche helfen“ – diesen Namen hat Andreas Schattinger seinem Soloprogramm gegeben. Eine bunte Auswahl von Hits der vergangenen Jahrzehnte hatte der Kreuztaler ins Siegener Lÿz mitgebracht und diesen seinen Stempel aufgedrückt. (Virtueller) Hut ab: sich alleine auf die Bühne zu stellen, verlangt Mut und Können.
Ob bei den „Ghost Busters“, die etwas kräftiger daher kamen als im Original, oder bei „Nutbush City Limits“ – schnell wurde klar, dass es ein „verrockter“ Abend werden würde. Eigentlich ist das Klavier „Schattis“ Hauptinstrument, aber er hatte auch Lust auf etwas ganz anderes, und so entwickelte er dieses Solo-Programm. Er spielte Falcos „Rock Me, Amadeus“, das Mozart als Rockstar seiner Zeit beschreibt. „Boat On The River“ von Styx fasste er etwas härter an.
Eine ganz besondere Art, Intros zu gestalten, hatte sich der Musiker ausgedacht. So überraschte er mit Beethovens „Ode an die Freude“, die sich jedoch schon nach wenigen Takten in „Help!“ von den Beatles verwandelte.
Zwei Titel von Marius Müller-Westernhagen bekamen den Blues-Zahn gezogen: „Schatti“ rockte den Pfefferminz-Prinz und „Dicke“. Letzteres begann wie „In The Year 2525“. „Wann ist ein Mann ein Mann“, fragt Herbert Grönemeyer in „Männer“ – auf jeden Fall dann, wenn sich einer wie Andreas Schattinger allein auf die Bühne stellt. „Schatti“ ist auch der Held des Abends mit „Holding Out For A Hero“ von Bonnie Tyler, der Rock-Röhre aus Wales. „Rebel Yell“ von Billy Idol erscholl authentisch.
Mutig war es, so einen fetzigen Song wie „Born to be wild“ von „Steppenwolf“ zu spielen. Was sonst eine ganze Band benötigt, schaffte der Kreuztaler im Alleingang. Dem Torfrock-Gassenhauer „Beinhart“ verpasste er ein neues Arrangement. Mit der Aufnahme kann der tiefenentspannte Werner beruhigt nach Kiel „schiggern“.
Einen politischen Aufruf an all diejenigen, die meinen, Mitmenschen nicht akzeptieren zu müssen, die nicht so sind wie sie selber, gab es auch: Die Ärzte verpackten weiland dieses Thema in ihren Titel „Schrei nach Liebe“.
Zum Schluss verlangte die Lÿz-Mannschaft eine Zugabe, was „Schatti“ sichtlich erfreute. So gab es noch „Whole Lotta Rosie“ von AC/DC hintendrauf.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen