SZ-Plus

„Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens als Musical
Der alte Scrooge verändert sich

Scrooge (Roland Martini) erscheinen die drei Weihnachtsgeister (Carmen Blum, Philipp Schwerhoff und Charlotte Böhm, v. l.) und führen ihn auf einen guten Weg.
4Bilder
  • Scrooge (Roland Martini) erscheinen die drei Weihnachtsgeister (Carmen Blum, Philipp Schwerhoff und Charlotte Böhm, v. l.) und führen ihn auf einen guten Weg.
  • Foto: Jörg Langendorf
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

la Siegen. Der englische Schriftsteller Charles Dickens schrieb 1843 die Erzählung „A Christmas Carol“ („Eine Weihnachtsgeschichte“) in der Absicht, die Aufmerksamkeit des Lesers auf die Not der Armen in der britischen Gesellschaft zu lenken. Michael Schanze und Christian Berg machten aus der Geschichte vom geldversessenen Geschäftsmann Scrooge, dessen Herz ein eisiger Panzer umschloss und der nur dem Mammon huldigte, ein Musical, das bestens unterhielt. Die Tournee-Produktion „why not!?“ machte am Sonntagnachmittageinen zweistündigen Stopp im sehr gut besuchten Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle und stimmte damit ein wenig ein auf das Weihnachtsfest.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Langendorf aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.