SZ

TV-Kritik: "Nie auf Augenhöhe" aus der ZDF-Reihe "37 Grad"
Echte Augenhöhe - ohne Gaffen

Rolf Mayr ist mit 2,22 Metern der größte Deutsche. Oft wird er angequatscht oder ungefragt fotografiert. Seine zweite Ehefrau Gaby hat er in einem „Große-Leute-Forum“ kennengelernt.
  • Rolf Mayr ist mit 2,22 Metern der größte Deutsche. Oft wird er angequatscht oder ungefragt fotografiert. Seine zweite Ehefrau Gaby hat er in einem „Große-Leute-Forum“ kennengelernt.
  • Foto: ZDF/Wolfgang Hübner-Stauf
  • hochgeladen von Peter Barden (Redakteur)

pebe Mainz. Der Titel stimmte und gab zu denken: „Nie auf Augenhöhe“ hieß die Folge der "37-Grad"-Reihe (Dienstag, 22.15 Uhr, ZDF) über sehr kleine und sehr große Menschen und ihre Bewältigung des Alltags, der auf eine vermeintliche Durchschnittsgröße angelegt ist.
Kein ausbremsendes SchicksalOb Kleidung, Berufswahl oder Partnersuche – die Körpergröße setzt scheinbar Grenzen, reizt andere zum Gaffen und Bewerten. Umso eindrücklicher zeigten zum einen Ralf und seine „normal“ große Frau Susi, dass die Körpermaße kein ausbremsendes Schicksal sind, selbst wenn der kleine Wuchs genetisch bedingt ist und auch das Töchterchen damit zu leben haben wird.

pebe Mainz. Der Titel stimmte und gab zu denken: „Nie auf Augenhöhe“ hieß die Folge der "37-Grad"-Reihe (Dienstag, 22.15 Uhr, ZDF) über sehr kleine und sehr große Menschen und ihre Bewältigung des Alltags, der auf eine vermeintliche Durchschnittsgröße angelegt ist.

Kein ausbremsendes Schicksal

Ob Kleidung, Berufswahl oder Partnersuche – die Körpergröße setzt scheinbar Grenzen, reizt andere zum Gaffen und Bewerten. Umso eindrücklicher zeigten zum einen Ralf und seine „normal“ große Frau Susi, dass die Körpermaße kein ausbremsendes Schicksal sind, selbst wenn der kleine Wuchs genetisch bedingt ist und auch das Töchterchen damit zu leben haben wird.
Und die 13-jährige Anna, die ihr schnelles Wachstum mit Hormonen bremsen musste, ging ebenso selbstbewusst damit um wie Rolf und Daniel, die „einfach nur“ großgewachsener Vater und Sohn sind und z. B. beim Basketball auch die Vorteile ihrer Größe erleben. Den besten Satz über die echte Augenhöhe sagte Ralf: „Augenhöhe ist das, was ich verkörpere.“
Ein wichtiger Satz in Zeiten, in denen das Nicht-Durchschnittliche sich leider immer noch anstrengen muss, auch als „normal“zu gelten.

Autor:

Peter Barden (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen