SZ-Plus

Vom Juristen in „Der Lehrer“ zum Milchbauern Gregor in „Der Bergdoktor“: Gabriel Merz
Ein Rivale für den Bergdoktor?

Der neue Geschäftspartner von Anne (Ines Lutz, r.), Gregor (Gabriel Merz, 2. v. r.), ist zu engagiert, findet Martin (Hans Sigl, 2. v. l.) mit einem Hauch von Eifersucht, die er vor seiner Tochter Lilli (Ronja Forcher) nicht verheimlichen kann.
  • Der neue Geschäftspartner von Anne (Ines Lutz, r.), Gregor (Gabriel Merz, 2. v. r.), ist zu engagiert, findet Martin (Hans Sigl, 2. v. l.) mit einem Hauch von Eifersucht, die er vor seiner Tochter Lilli (Ronja Forcher) nicht verheimlichen kann.
  • Foto: ZDF/Erika Hauri
  • hochgeladen von Peter Barden (Redakteur)

la  Berlin. Zurück zu den Wurzeln kehrt Gabriel Merz. Jedenfalls ab diesem Donnerstag, 20.15 Uhr, in der ZDF-Erfolgsserie „Der Bergdoktor“. Der gebürtige Stuttgarter und Wahl-Berliner Gabriel Merz, zuletzt als Jurist im Dunstkreis der Pädagogen in dem RTL-Dauerbrenner „Der Lehrer“, kehrt in die Almenwelt des Bergdoktors zurück: als Milchbauer Gregor Schachner und Annes Ex-Liebhaber.
Konflikt programmiertDa ist der Konflikt zwischen ihm und dem smarten Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) programmiert, denn Martin und Anne mögen sich auch gerade wieder einmal getrennt haben, so ganz ist das Feuer der Liebe in der Bergwelt anscheinend doch noch nicht erloschen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Langendorf aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.