SZ-Plus

Burghofbühne Dinslaken zeigte Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" im Apollo-Theater
Eine Warnung - auch heute noch

Das engagierte Ensemble der Burghofbühne Dinslaken zeigte im Apollo-Theater unter der Regie von André Rößler eine dichte und straffe Inszenierung des Brecht-Klassikers „Mutter Courage und ihre Kinder“.
  • Das engagierte Ensemble der Burghofbühne Dinslaken zeigte im Apollo-Theater unter der Regie von André Rößler eine dichte und straffe Inszenierung des Brecht-Klassikers „Mutter Courage und ihre Kinder“.
  • Foto: Peter Barden
  • hochgeladen von Peter Barden (Redakteur)

Regisseur André Rößler und sein Ensemble lieferten eine konzentrierte Bühnenarbeit.

pebe Siegen.  Nach dem letzten Satz schwieg das Publikum in die Dunkelheit, lange Sekunden. Warten auf der Bühne und im Saal, bis sich erst zaghafter, dann aber kräftiger Applaus erhob: Das Stück ist aus, ein „Bann“ gebrochen, das Warten auf weitere Entwicklung vorbei. Es gibt keine Entwicklung mehr im Leben von Anna Fierling, der „Mutter Courage“. Sie hat ihre Geschäfte im und mit dem Krieg gemacht, mit dem Frieden gehadert, den Krieg als den Mörder ihrer Kinder verflucht. Und weiß jetzt doch nichts anderes, als weiter zu handeln, vom Leben und den Machtverhältnissen emotional paralysiert.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Peter Barden (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen