Die erste Besucherin im MGK Siegen nach dem Lockdown ist ganz glücklich
Elena Dubino im Museum: „Du fühlst dich lebendig"

Elena Dubino besuchte am Donnerstag als Erste die „Amarantus“-Schau von Mariana Castillo Deball im Museum für Gegenwartskunst in Siegen.
  • Elena Dubino besuchte am Donnerstag als Erste die „Amarantus“-Schau von Mariana Castillo Deball im Museum für Gegenwartskunst in Siegen.
  • Foto: Regine Wenzel
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

zel Siegen. „Ich habe noch nichts gelesen, ich lasse mich überraschen“: Um 12 Uhr am Donnerstag hat es Elena Dubino gefallen, wieder ein Museum zu besuchen. Die Kinderärztin ist Mitglied der Museumsfreunde und wurde von diesen über die (Wieder-)Eröffnung des MGK Siegen informiert. Angemeldet hatte sie sich am Mittwochnachmittag. Das Überraschende fehlt ihr im Lockdown, deshalb herrscht gespannte Vorfreude bei der „Amateurkünstlerin“, die zuletzt mit dem Projekt „Frauen machen Kunst“ zu einer Gruppenführung in der Wolken-Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst war – am letzten Tag vor der Schließung.

"Das war supergut"

Eine Stunde hat Elena Dubino, um die 14 Räume der „Amarantus“-Schau zu durchwandern. Ganz allein, nur von einigen Aufsichten begleitet; alle tragen Masken. Und? Wie war es? „Das war supergut“, sagt die aus Weißrussland stammende Siegenerin ganz glücklich. „Die Erinnerung, die Stille, der Geruch, eine andere Kultur – da denkt man: Ich lebe noch.“ Dazu trägt auch eine Arbeit bei, in der in vielen Sprachen gesprochen wird, und eine Arbeit aus weißen Gipsabdrücken, die Elemente der Maya-Kultur zeigen. „Und das Video war interessant!“

"Ich komme wieder"

„Ich melde mich noch einmal an, ich komme wieder“, sagt Dubino und empfiehlt den Besuch unbedingt weiter. Nach all dem vielen Fernsehen und Lesen sagt sie über ihre frische Erfahrung im Museum: „Du fühlst dich so lebendig.“

Es geht langsam wieder los

Bei den wieder geöffneten Museen und Ausstellungshäusern trudeln die erforderlichen Anmeldungen, telefonisch oder per E-Mail, so langsam ein. Wie MGK-Pressesprecherin Stefanie Scheit-Koppitz sagte, seien im Museum für Gegenwartskunst – Stand Donnerstagmittag – 42 Anmeldungen bis zum Sonntag eingegangen. Erlaubt wären 50 Besucher am Tag; davon ist man noch weit entfernt. Im Foyer füllt man Corona-bedingt einen Besucherbogen aus, die Besuchszeit wird festgehalten.

Kultur Siegen hat noch Kapazitäten

Für die städtischen Kulturinstitutionen hat Astrid Schneider, Leiterin von Kultur Siegen, mal nachgezählt: Stand Donnerstagvormittag hatten sich bis Ende dieser Woche zwölf Besucher fürs Haus Seel und die Ausstellung „Speaking Art“ sowie sechs fürs Siegerlandmuseum im Oberen Schloss angemeldet. Die Anmeldung könne auch noch am selben Tag erfolgen, erklärt Schneider: „Die Kapazitäten sind selbst unter den zahlenmäßigen Beschränkungen noch weit davon entfernt, ausgelastet zu sein."

Anmelden für Baumgärtel und Co.
Autor:

Regine Wenzel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen