Zelte sollen vor Regen schützen
Feldfunk-Festival findet statt

Sollte das Wetter nicht ganz so gut werden wie auf diesem Bild, wollen die Veranstalter das Feldfunk-Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg beim Konzert von dieDrei nicht im Regen stehen lassen. Auf die Diskokugel muss auch niemand verzichten.
  • Sollte das Wetter nicht ganz so gut werden wie auf diesem Bild, wollen die Veranstalter das Feldfunk-Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg beim Konzert von dieDrei nicht im Regen stehen lassen. Auf die Diskokugel muss auch niemand verzichten.
  • Foto: macadamiaFilm/Matthias Schäfer
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

sz Siegen. Trotz der nicht ganz optimalen Wetterprognose für Samstagabend laufen die Vorbereitungen für die dritte Auflage des Feldfunk-Festivals auf Hochtouren. Die Organisatoren aus dem Verein KulturFunk haben kurzfristig umgeplant und mehrere Zelte in das Veranstaltungskonzept integriert, damit das Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg in Siegen in jedem Fall vor eventuellen Regentropfen geschützt ab 20 Uhr das Konzert der Band dieDrei genießen kann. Auch wird die große Diskokugel die improvisierte Szenerie illuminieren, und die Party im Anschluss wird ebenfalls wie geplant stattfinden. Dies teilen die Veranstalter mit.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen