SZ-Plus

Theatergruppe TNT erzählte die Geschichte von Nelson Mandela im Apollo-Theater
"Free Madiba"

Die englische Theatergruppe TNT spielte am Mittwochabend auf der Bühne des Apollo-Theaters eine mitreißende Geschichte über den Freiheitskampf von Nelson Mandela - dabei spielte seine Frau Winnie keine unbedeutende Rolle.
6Bilder
  • Die englische Theatergruppe TNT spielte am Mittwochabend auf der Bühne des Apollo-Theaters eine mitreißende Geschichte über den Freiheitskampf von Nelson Mandela - dabei spielte seine Frau Winnie keine unbedeutende Rolle.
  • Foto: Kiana Nourishad
  • hochgeladen von Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin)

kno Siegen. „Rolihlahla“ (der, der an den Bäumen rüttelt), so lautete der Geburtsname des bedeutendsten Mannes Südafrikas – mit dem Namen Nelson Mandela rüttelte er die Welt auf. Die meisten Menschen kennen ihn als Friedenskämpfer und als ersten dunkelhäutigen Präsidenten eines neuen Südafrika, der von seinem Land den Ehrennamen „Madiba“ (Väterchen) erhielt – aber wer war Nelson Mandela wirklich? Das auszuloten, machte sich die Theatergruppe TNT, die in London gegründet wurde, zur Aufgabe. Das Ensemble erzählte am Mittwochabend auf der Bühne des Apollo-Theaters in Siegen in englischer Sprache und mit traditioneller Musik die Geschichte eines jahrzehntelangen Kampfes gegen das Apartheid-Regime und die damit verbundenen Schattenseiten.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen