SZ

Die Finalisten von "The Voice Of Germany" traten gemeinsam in der Siegerlandhalle auf
Glitzer, Glamour und Gänsehaut

Die größten Stimmen Deutschlands aus der beliebten TV-Show "The Voice Of Germany" traten am Mittwochabend auf die Bühne der Siegerlandhalle und sorgten mit extravaganten Outfits und einmaligen Stimmen für große und gefühlvolle Momente.
3Bilder
  • Die größten Stimmen Deutschlands aus der beliebten TV-Show "The Voice Of Germany" traten am Mittwochabend auf die Bühne der Siegerlandhalle und sorgten mit extravaganten Outfits und einmaligen Stimmen für große und gefühlvolle Momente.
  • Foto: Kiana Nourishad
  • hochgeladen von Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin)

kno Siegen. Die beliebte Castingshow "The Voice Of Germany" kürte im November die Gewinnerin der neunten Staffel:  die 19-jährige Claudia Emmanuela Santoso. Mit über der Hälfte der Zuschauerstimmen erhielt sie den Titel "The Voice 2019".  Wer glaubt, dass die Show damit beendet sei, täuscht sich. Mit dem Tourstart des Live-Ablegers "The Voice Of Germany – Live In Concert" geht die Unterhaltung weiter! Die Finalisten der TV-Sendung sowie die vom Publikum gewählte Wildcard-Gewinnerin touren seit Anfang Dezember durch Deutschland und sorgen mit ihren unglaublichen Stimmen wieder für großartige Unterhaltung auf der Bühne - so auch am Mittwochabend in der ausverkauften Siegerlandhalle.

kno Siegen. Die beliebte Castingshow "The Voice Of Germany" kürte im November die Gewinnerin der neunten Staffel:  die 19-jährige Claudia Emmanuela Santoso. Mit über der Hälfte der Zuschauerstimmen erhielt sie den Titel "The Voice 2019".  Wer glaubt, dass die Show damit beendet sei, täuscht sich. Mit dem Tourstart des Live-Ablegers "The Voice Of Germany – Live In Concert" geht die Unterhaltung weiter! Die Finalisten der TV-Sendung sowie die vom Publikum gewählte Wildcard-Gewinnerin touren seit Anfang Dezember durch Deutschland und sorgen mit ihren unglaublichen Stimmen wieder für großartige Unterhaltung auf der Bühne - so auch am Mittwochabend in der ausverkauften Siegerlandhalle. Zusammen mit einer Live-Band präsentierten die Talente Songs aus der Sendung sowie eigene Titel, die sie einzeln, im Duett oder in der Gruppe sangen.

Claudia Emmanuela Santoso berührte mit ihrer Stimme

Eröffnet wurde der Abend mit der Gewinnerin Claudia Emmanuela Santoso, die mit einem weißen, extravaganten Kleid auf die Bühne trat und engelsgleich den Song "Run" performte. Die zierliche Studentin mit indonesischen Wurzeln sorgte mit ihrer gefühlvollen Stimme für Gänsehautmomente. Begleitet wurde sie von den Finalisten und einstigen Konkurrenten der Staffel: Erwin Kintop, Lucas Rieger, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Mariel Kirschall (Wildcard-Gewinnerin). Von Konkurrenzkampf war jedoch am Mittwochabend nichts mehr zu spüren. "Wir haben uns schon so sehr aneinander gewöhnt, es wird schwer werden nach der Tour", so Fidi Steinbeck. Trübsal wurde jedoch nicht geblasen. Mit guter Stimmung und gewohnt professioneller Performance rissen sie das Publikum mit, animierten zum Klatschen, Tanzen und Mitsingen. Und dann kam endlich der Moment, auf den wahrscheinlich die meisten gewartet haben: Claudia Emmanuela Santoso sang ihren Blind-Audition-Song "Never Enough", bei der sich einst alle Coaches umdrehten. Mit unglaublichem Gefühl und kraftvoller Stimme sorgte sie auch dieses Mal erneut für einen großen Showmoment auf der Bühne, der dem ein oder anderen Zuschauer ein Tränchen abverlangte.

Glitzernde Outfits, Staffelhighlights und Showmomente

Besonders gelungen waren auch die zahlreichen Outfits der Künstler, die mal in Kupfer und Gelb und mal mit viel Glitzer und Glamour auf die Bühne kamen und für Starfeeling sorgten. Authentisch waren ebenfalls die kurzen Videoclips, die auf eine große Leinwand projiziert wurden und so vor jedem Auftritt die Staffelhighlights noch mal aufleben ließen. So tauchten an einigen Stellen sogar die Moderatoren Lena Gercke und Thore Schölermann wieder auf oder die Juroren Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster. Eins ist klar: Egal ob in der TV-Sendung oder bei der Tournee,  beide Formate berühren gleichermaßen die Herzen des Publikums. Aus diesem Grund gab es am Ende auch tosenden Applaus vom Publikum, das nicht lange auf eine Zugabe warten musste.

Autor:

Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen