TV-Kritik: „Annie – kopfüber ins Leben“ (ZDF) mit Bernadette Heerwagen und Thomas Loibl
Gut gespieltes Familiendrama

„Annie – kopfüber ins Leben“ (Donnerstag, 20.15 Uhr, ZDF): Annie (Bernadette Heerwagen) ist völlig unerwartet schwanger. Während ihr Mann Ralf (Thomas Loibl, r.) aus allen Wolken fällt, beschließt One-Night-Stand Raimund (Eugene Boateng), der werdenden Mutter zur Seite zu stehen.
  • „Annie – kopfüber ins Leben“ (Donnerstag, 20.15 Uhr, ZDF): Annie (Bernadette Heerwagen) ist völlig unerwartet schwanger. Während ihr Mann Ralf (Thomas Loibl, r.) aus allen Wolken fällt, beschließt One-Night-Stand Raimund (Eugene Boateng), der werdenden Mutter zur Seite zu stehen.
  • Foto: ZDF/Jaqueline Krause-Burberg
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

aww Mainz. „Ich hab dir fast 20 Jahre lang diese bescheuerten Ranunkeln gekauft … so heißen doch keine Blumen!“ Mit diesem Satz ist alles gesagt: Die Ehe von Annie (Bernadette Heerwagen) und Ralf (Thomas Loibl) ist im Eimer. Okay, schon vorher war nicht alles so richtig im Lot bei den beiden. Nach vieljähriger Partnerschaft regnete es nicht mehr jeden Tag rote Rosen. Irgendwann grüßte täglich das Murmeltier, dann folgte die verhängnisvolle Affäre. „Annie – kopfüber ins Leben“ (Donnerstagabend im ZDF), vom Mainzer Sender als Familienkomödie angekündigt, war im Grunde ein richtig gut gespieltes Familiendrama. Und über weite Strecken bestimmt gar kein so unrealistisches, vom unglaubwürdigen Endspurt einmal abgesehen. Heerwagen und Loibl verkörperten das verzweifelte Ehepaar so, dass man mit ihnen mitleiden mochte, und Antonia Fulss als Tochter Cora gab den 15-jährigen Teenager stachelig, aber facettenreich, und nicht, wie in derlei TV-Streifen leider allzu häufig der Fall, als unberechenbares „Pubertier“. Eugene Boateng wiederum war eine sympathische „Affäre“, der man gar nicht recht bös sein konnte. Für erfrischende humoristische Einlagen sorgten die locker eingestreuten Familientreffen mit der Großelternfraktion. Sehenswert – bis auf das kitschige Happy End.

Autor:

Alexander W. Weiß (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen