SZ

Kammerchor Weidenau gibt Benefizkonzert für Flutopfer
Hilfe und Trost durch die Musik

Trost, Solidarität und Geld für von der Sommerflut Geschädigte generierte Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange mit dem Kammerchor Weidenau und Organist Jürgen Poggel.
  • Trost, Solidarität und Geld für von der Sommerflut Geschädigte generierte Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange mit dem Kammerchor Weidenau und Organist Jürgen Poggel.
  • Foto: Schwanke
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

ne Weidenau. Musik kann helfen und heilen – und Trost spenden. Den Beginn ihres neuen Konzertprogramms nach monatelangen Einschränkungen und Distanzregelungen widmeten die Organisatoren um Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange, Tanja Wagener und Dechant Karl-Hans Köhle einem traurigen Anlass: In Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben starke Sommerregen schlimmste Verwüstungen angerichtet, Menschen sind gestorben oder haben alle materielle Existenz verloren, Infrastrukturen der betroffenen Regionen sind auf lange Sicht zerstört. Eine Katastrophe, die alle humanitären Herzen vor Herausforderungen stellt.
Jürgen Poggel an E-Piano und OrgelGut besucht war daher das sonntagabendliche Benefizkonzert der neuen Konzertsaison des Kammerchors Weidenau.

ne Weidenau. Musik kann helfen und heilen – und Trost spenden. Den Beginn ihres neuen Konzertprogramms nach monatelangen Einschränkungen und Distanzregelungen widmeten die Organisatoren um Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange, Tanja Wagener und Dechant Karl-Hans Köhle einem traurigen Anlass: In Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben starke Sommerregen schlimmste Verwüstungen angerichtet, Menschen sind gestorben oder haben alle materielle Existenz verloren, Infrastrukturen der betroffenen Regionen sind auf lange Sicht zerstört. Eine Katastrophe, die alle humanitären Herzen vor Herausforderungen stellt.

Jürgen Poggel an E-Piano und Orgel

Gut besucht war daher das sonntagabendliche Benefizkonzert der neuen Konzertsaison des Kammerchors Weidenau. Lieder aus Romantik und Gegenwart kamen zur Darbietung. Organist Jürgen Poggel begleitete am E-Piano oder an der Kemper-Mebold-Orgel mit den beiden Zimbelsternen rund 20 Sängerinnen und Sänger, die sich mit Abstand im ganzen Querschiff der Hallenkirche St. Joseph platziert hatten.

Schwerpunkt auf "neuem geistlichem Lied"

Dechant Karl-Hans Köhle begrüßte das Konzertpublikum und bat um reichlich unterstützendes Engagement aller, bevor Poggel an der Orgel einen „Festival March“ des 1945 geborenen Walisers Robert Jones intonierte – wie überhaupt der Schwerpunkt des Konzerts auf dem „neuen geistlichen Lied“ (Audrey Snyder, John Rutter, Bob Chilcott, Albert de Klerk) lag, dem mit Mendelssohn Bartholdy, Leo Delibes, Charles Villers Stanford und Charles-Marie Widor bekannte Romantiker und Spätromantiker an die Seite gestellt wurden. Natürlich gab es mit „Jesus bleibet meine Freude“ auch eine Verbeugung vor Johann Sebastian Bach.

Zugabe von Chilcott klingt hoffnungsvoll

Dechant Köhle erinnerte mit Textlesungen und Meditationen an den Konzertanlass, ermunterte zur Hilfsbereitschaft und erhielt zusammen mit den musikalischen Protagonisten so herzlichen wie reichlichen Abschlussapplaus, dass zur Zugabe noch einmal das Hoffnung machende „Mögen Wege dir offenstehen“ des 1955 in Plymouth geborenen Bob Chilcott gesungen wurde.
Das Spendenkonto ist noch für einen Monat freigeschaltet, sodass das Konzert noch lange Früchte tragen kann.

Autor:

Olaf Neopan Schwanke (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen