Laut, rau und melodisch
Indische Metal-Band Against Evil im Vortex

Die Heavy-Metal-Band Against Evil aus Indien rockte, gemeinsam mit Centrate und Infinite Horizon, das Vortex – mit vollem Erfolg.
  • Die Heavy-Metal-Band Against Evil aus Indien rockte, gemeinsam mit Centrate und Infinite Horizon, das Vortex – mit vollem Erfolg.
  • Foto: Clara Charlotte Wanning
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

ccw Weidenau. Metal-Fan Martin Rosemann hörte einst Lieder der Band Against Evil auf YouTube und war begeistert – so sehr, dass er ihre Musik kurzerhand in einer Heavy-Metal-Facebookgruppe teilte und mehrere tausend anderer Metal-Hörer ansteckte. Against Evil sollten auf dem jährlich stattfindenden großen Fantreffen der Gruppe spielen – einziges Ärgernis: die Band kommt aus Indien und fliegt nicht mal eben so für drei Tage nach Deutschland.
Doch statt aufzugeben, hängte sich die Community so richtig rein, und „Projekt Curry“ war geboren. Mit Spenden und Geldern aus Versteigerungen seitens der Fans kamen ganze 6000 Euro zusammen und konnten den vier Musikern aus Vizag in Südostindien den Flug und Tourbus finanzieren – übernachtet wurde bei hilfsbereiten Privatleuten. Neun Wochen sind Against Evil nun unterwegs und spielen insgesamt 17 Gigs, hauptsächlich in Deutschland, aber auch in der Schweiz und Österreich. Für Siegen stellten Philipp Bade und Alexander Christ den Kontakt zum Vortex her.

„Metal lehrt die Leute gute Dinge“

Die Tour ist eine unglaubliche Möglichkeit für die Band, denn normalerweise reicht das Geld nicht, nach Europa zu kommen, und schon Europa allein hat so viele junge Metal-Bands, dass es auch oft ein bisschen Glückssache ist, entdeckt zu werden. Sänger Siri freut sich über die Metal-Gemeinde. „Metal lehrt die Leute gute Dinge“, meint er und verweist auf die Hilfsbereitschaft und Offenheit. Ihm zufolge wird Metal in Indien oft als ausländische, fremde Musik wahrgenommen und ist nicht so beliebt wie die dort bekannte regionale indische Musik. Bestenfalls ist Metal für viele Inder schlicht Lärm, schlimmstenfalls Gotteslästerung und generell „böse“ Musik. Darum hat sich die Band auch Against Evil genannt.
Hier in Deutschland sind die Leute jedenfalls begeistert. Die Konzerte sind für eine so relativ unbekannte Band gut besucht, und natürlich fehlt auch der lokale Support nicht: Die Siegener Progressive- Power-Metal-Band Infinite Horizon stimmt mit schnellen Drums und melodischen Klängen das Publikum ein, Centrate aus Herborn befeuert die Begeisterung weiter mit lautem Thrash Metal. Die Stimmung ist schon gut, als Against Evil endlich anfangen, und sie wird noch besser – das laute Schlagzeug von Drummer John und die wilde Gitarre des Leadgitarristen Shasank verleiten zum Headbangen, Sravan an der Rhythmusgitarre unterstützt gleichzeitig auch Frontsänger und Bassist Siri beim Gesang.

Klassischer Heavy Metal

Against Evil sind klassischer Heavy Metal – laut, rau und melodisch, mit hartem Schlagzeug und reißerischen Melodien. Das Publikum ist begeistert wie am Anfang Martin Rosemann, die Band erntet lauten Applaus, Pfiffe und „Zugabe“-Rufe. Nach dem gelungenen Konzert trifft man eine Menge der Konzertbesucher am Merchandise-Stand, der am Ende praktisch leer ist – obwohl erst knapp die Hälfte der Tour um ist, sind Patches und LPs praktisch vergriffen, das Tourshirt ist auch so gut wie ausverkauft.
Wenn es so weitergeht, muss Against Evil erstmal Merchandise nachdrucken. Und wer weiß – vielleicht haben sie Glück, und es bleibt nicht bei dieser einen Europatour. Verdient hätten sie es auf jeden Fall.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.