TV-Kritik: "The Mallorca Files" auf ZDFneo
Kleine Fluchten ans Mittelmeer

Ermittlungen auf Mallorca: Erst war sie weg, plötzlich taucht "Die Ikone des Oligarchen" wieder auf, was Miranda (Elen Rhys) nicht glauben kann. Doch ihr Kollege Max (Julian Looman) will ihr nicht glauben, dass es sich um eine Fälschung handelt.
  • Ermittlungen auf Mallorca: Erst war sie weg, plötzlich taucht "Die Ikone des Oligarchen" wieder auf, was Miranda (Elen Rhys) nicht glauben kann. Doch ihr Kollege Max (Julian Looman) will ihr nicht glauben, dass es sich um eine Fälschung handelt.
  • Foto: ZDF/Giacomo Neri
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

zel Mainz. Auf diese Serie hat die Welt gewartet. Nun, vielleicht nicht alle Welt, aber Briten und Deutsche, die die Baleareninsel so gernhaben. Und weil die Macher den Markt ganz genau kennen, ermitteln in „The Mallorca Files“ ein Deutscher und eine Britin, gespielt von Julian Looman und Elen Rhys. ZDFneo zeigt die zehnteilige Serie freitagsabends in Doppelfolgen. Max Winter und Miranda Blake sollten in „Die Ikone des Oligarchen“ auf ebendiese aufpassen und ließen sie sich unter der Nase wegstehlen. Klar, dass sie sie nach 45 Minuten wiedergefunden hatten – der Kriminalfall tut nicht viel zur Sache. Die Drehorte tun gerade so gut: die Altstadt in Palma, die Bucht bei Pollença … Erinnern wir uns, wie schön es dort einst war. Und erinnern wir uns: Mallorca leidet – erst unter zu vielen und jetzt unter keinen Touristen. Mit den komödiantisch angehauchten „Mallorca Files“ ans Mittelmeer? Sehr gerne!

Autor:

Regine Wenzel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen