SZ-Plus

Clemens Bittlinger erzählte die Weihnachtsgeschichte
Konzert in der Talkirche Geisweid

„Bilder der Weihnacht“ präsentierten visuell und akustisch „Rock-Pfarrer“ Clemens Bittlinger (vorn) und seine Band in der Geisweider Talkirche.
  • „Bilder der Weihnacht“ präsentierten visuell und akustisch „Rock-Pfarrer“ Clemens Bittlinger (vorn) und seine Band in der Geisweider Talkirche.
  • Foto: Simone Jurisch
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

sib Geisweid. Das sehr gut besuchte Konzert in der Geisweider Talkirche am Samstagabend vereinte vieles: Lieder zum Mitsingen, Instrumente und Elemente aus dem Irish Folk und der Pop-Musik, Diashow, Heiterkeit und Nachdenkliches. Clemens Bittlinger, der „Rock-Pfarrer“ aus dem Odenwald, gastierte auf Einladung der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld im Rahmen des 16. Weihnachtsmarktes rund um die Talkirche in eben dieser. Bittlinger und seine Band sind Botschafter der Christoffel-Blindenmission, die mit einem Infostand in der Kirche vertreten war. Die Erlöse von Markt und Konzert sind für die weitere Renovierung der Talkirche gedacht, das Kirchenschiff soll erneuert werden.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Simone Jurisch (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen