SZ-Plus

Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium mit "Leistungsschau"
Konzert zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts

Das sinfonische Schulorchester bot unter der Leitung von Simon Wildraut beim FJM-Schulkonzert in der Talkirche ein Arrangement von Motiven aus der Filmmusik zu „Der Herr der Ringe”.
  • Das sinfonische Schulorchester bot unter der Leitung von Simon Wildraut beim FJM-Schulkonzert in der Talkirche ein Arrangement von Motiven aus der Filmmusik zu „Der Herr der Ringe”.
  • Foto: Bernd Sensenschmidt
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

bst Geisweid. Am wichtigsten in der Schule sind für Schüler nach eigenem Bekunden die Noten und somit alles dafür Relevante – keine günstige Ausgangslage für außerunterrichtliche Arbeitsgemeinschaften, die Anwesenheit und oft auch zusätzliches Üben erfordern. Und dennoch ist die musikpraktische Ensemblearbeit lebendig, wie die alljährliche „Leistungsschau” in Form des Schulkonzerts des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums Weidenau am Freitagabend bewies. Wie in der Vorjahren fand das Konzert im Zuge der Eröffnung des 16. Weihnachtsmarkts rund um die Talkirche Geisweid statt. Durch das Konzertprogramm führten recht informativ Valentina Klea Gashi und Laura Koll.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Bernd Sensenschmidt (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.