Jürgen Otto stellt im Café Sohler aus
Malerische Wellen und abstrakte Seen

Jürgen Otto aus Unglinghausen zeigt seine künstlerischen Arbeiten im Café Sohler im Kreisklinikum Siegen in Weidenau.
  • Jürgen Otto aus Unglinghausen zeigt seine künstlerischen Arbeiten im Café Sohler im Kreisklinikum Siegen in Weidenau.
  • Foto: sz
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Weidenau. Jürgen Otto aus Unglinghausen stellt derzeit im Café Sohler im Kreisklinikum Siegen in Weidenau seine malerischen Wellen und abstrakten Seen aus. Otto, ehemaliger Leiter einer Bildungseinrichtung und inzwischen Pensionär, beschäftigt sich ebenso mit abstrakten wie mit konkreten Themen und arbeitet besonders gerne mit Acrylfarben. Seine Lieblingsmotive kreisen um das Thema Wasser, See und Meer, was sich auch in der Ausstellung widerspiegelt. Künstlerisch weiterentwickelt hat er sich insbesondere in Kursen bei Barbara Varnholt, die auch selber schon im Café Sohler ausstellte. Die Ausstellung ist noch bis zum 15. Juni zu den üblichen Öffnungszeiten des Café Sohler zu besichtigen.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.