Corona-Benefiz-Projekt der ASK ein Erfolg / Am Samstag nochmal auf dem Siegener Markt
Masken für guten Zweck

Am Samstag sitzen die ASK-Künstlerinnen und -Künstler zum letzten Mal auf dem Siegener Wochenmarkt zum Maskenverkauf: Hier gerade berät Helga Seekamp einen Kunden.
  • Am Samstag sitzen die ASK-Künstlerinnen und -Künstler zum letzten Mal auf dem Siegener Wochenmarkt zum Maskenverkauf: Hier gerade berät Helga Seekamp einen Kunden.
  • Foto: ASK
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Siegen. Da hatte Kultur-Siegen-Leiterin Astrid Schneider den richtigen Riecher, für ihre Idee eines kunstsolidarischen Projekts die Kreativen der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK) zu bunten, individuellen und einfach schönen Masken-Entwürfen anzufragen: Das Projekt „Mund-Art“ ist nahezu ausverkauft und ein finanzieller Erfolg. Letztmalig werden ASKler auf dem Siegener Wochenmarkt ihre Kunst-Masken für den guten Zweck anbieten, danach sind die letzten Kunst-Coronamasken nur noch über die Touristeninformation im Rathaus sowie an den Kassen des Siegerlandmuseums im Oberen Schloss und des Museums für Gegenwartskunst erhältlich.

Bislang 4500 Euro für Workshop-Projekte gesammelt

Doch mit rund 4500 Euro können schon jetzt, wie versprochen, Kreative aus der Region, die aufgrund der Aktivitätseinschränkungen zur Pandemieprävention in finanzielle Engpässe geraten sind, mit gut honorierten Kinder- und Jugend-Workshops unterstützt werden. Das Angebot geht ausdrücklich an regional ansässige Kreative aus den Kunst-Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur und Sprache, Tanz und Theater: Wer einen Workshop anbieten möchte und einen Partner fürs räumliche Angebot dazu hat (denn die Arbeitsgemeinschaft hat keine vereinseigenen Räumlichkeiten), schreibt eine kurze formlose Bewerbung ausschließlich per Mail an info@ask-siegen.de. Die Aktion gilt bis zum 18.September, wenn der Fördertopf nicht schon vorher leer ist. Die Teilnahme an den Kinder- und Jugendaktionen wird für die Zielgruppen kostenlos sein, die Veranstaltungen werden rechtzeitig angekündigt.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen