SZ-Plus

Fritz-Busch-Musikschule mit Weihnachtskonzert in Martinikirche
Musik von Mozart, Britten und Tschaikowsky

lip Siegen. Wer war wohl aufgeregter am Sonntagnachmittag in der Siegener Martinikirche: die Eltern oder die musizierenden Kinder und Jugendlichen der Fritz-Busch-Musikschule? Wie Michaela Ernst in ihrer Begrüßung den Zuhörern, die die Kirche komplett füllten, mitteilte, waren es diesmal 110 Mitwirkende – Schüler und Dozenten –, die das Weihnachtskonzert gestalteten. Mit dem Jugendsinfonieorchester ging es los. Angelika Braumann führte das kleine Streichorchester durch alle Höhen und Tiefen des dreisätzigen Divertimentos KV 138 des jungen Mozart, wobei besonders die munteren Ecksätze gelangen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.